Von Azubis bis Zulassungen

44 interessante Zahlen über Moosburg: die offizielle Stadtstatistik

  • schließen

Moosburg - Wie viele Strafzettel wurden 2015 ausgestellt? Wie viele Mitarbeiter hat die Stadt? Wie viele Moosburger sind aus der Kirche ausgetreten? Hier lesen Sie die Stadt-Statistik 2015.

Nachdem bei der Bürgerversammlung die Diskussion um die Umgestaltung des „Plans“ den zeitlichen Rahmen sprengte, wurde auf die Verlesung der Statistik-Zahlen aus 2015 verzichtet. Das Freisinger Tagblatt veröffentlicht hier einen Auszug der Statistik:

SITZUNGEN - TOP TEN

22 Stadtrat
10 Rechnungsprüfungsausschuss 
7 Bauausschuss 
(1 Ortsbesichtigung) 
6 Verwaltungsrat d. Kommunalunternehmens 
5 Aufsichtsrat Kläranlagen GmbH 
3 Hauptverwaltungs-/Finanzausschuss 
1 Personalausschuss 
1 Werkausschuss 
0 Jugend-/Sport-/Kulturausschuss 

EINWOHNER

(Stand: 31.12.2015)
18.513 Bürger - davon 
9257 männlich 
9256 weiblich 

2882 Ausländer (15,57 Prozent) 

BEURKUNDUNGEN IM STANDESAMT 

89 Eheschließungen
2 Hausgeburten
82 Sterbefälle
127 Kirchenaustritte (98 kath., 29 evang.) 

STÄDTISCHES PERSONAL 

(Stand: 31.12.2015)
211 gesamt, davon
122 Teilzeitkräfte
2 Beamte
7 Auszubildende und Praktikanten;
dazu kommen 35 Schulweghelfer/Schülerlotsen sowie
6 Beschäftigte im Wasserwerk 

VERKEHRSÜBERWACHUNG 

4011 Strafzettel führten zu
46.445 Euro Einnahmen 

PARKGEBÜHREN 

15 Parkscheinautomaten brachten der Stadt
150.715 Euro Einnahmen sowie
70.412 Euro (Parkhaus am Bahnhof)

KINDERBETREUUNG 

KINDERGÄRTEN (7):
477 Kinder (durchschnittliche Belegung 2015)
20 neue Betreuungsplätze in der Waldgruppe,
12 davon sind derzeit belegt
KINDERHORT (1):
71 Kinder
KINDERKRIPPEN (2):
95 Kinder 

KFZ-ZULASSUNGEN 

12.198 Zulassungen führten zu 
297.197 Euro Einnahmen

STADTBÜCHEREI 

93.569 Ausleihungen
21.832 Medien (Bücher, CDs, Zeitschriften etc.)
9600 Euro Einnahmen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Auch nach der Straßensanierung sind die Anwohner der Heiliggeistgasse in Freising nicht vor Überschwemmungen sicher. Dabei haben sie bei der Stadt im Vorfeld der teuren …
Appell an den OB: Eschenbacher muss jetzt hellhörig werden
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Je mehr Niederschlagswasser vom Himmel kommt, umso mehr steigt der Adrenalinpegel bei den Anwohnern der Heiliggeistgasse. Denn die Straße ist anfällig für …
Hochwasser in der Heiliggeistgasse: Stadt geht Problem auf den Grund
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes

Kommentare