Papiercontainer angezündet - zwei Jugendliche flüchten vom Tatort

Ein Papiercontainer stand am Montagnachmittag an der Sporrergasse in Brand. Zwei Jugendliche wurden in unmittelbarer Nähe gesehen - und flüchteten.

Durch einen Zeugen wurde der Einsatzzentrale in Ingolstadt am Montag gegen 16.30 Uhr der Brand eines Papiercontainers in der Sporrergasse mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streifenbesatzung stand der Container noch in Flammen und wurde durch die Streife gelöscht. Der Zeuge gab an, dass er in unmittelbarer Nähe zwei Jugendliche gesehen habe. Als er sie darauf angesprochen habe, seien sie weggelaufen. Der Brandschaden beläuft sich auf ungefähr 150 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel. 08161/53 05-0. Eine Täterbeschreibung gibt es nicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung bleibt bestehen: Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden
Noch gibt es keine Entwarnung: Auch weiterhin muss in den Gemeinden, die vom Wasserzweckverband Baumgartner Gruppe versorgt werden, das Trinkwasser abgekocht werden. …
Warnung bleibt bestehen: Trinkwasser muss weiterhin abgekocht werden
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
Wegen einer möglichen Belastung mit Keimen müssen Bewohner bestimmter Orte im Landkreis Freising ihr Trinkwasser abkochen.
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
1341 Unterschriften wurden jetzt an Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt übergeben. Sie alle haben konkrete Forderungen für die Umgestaltung des „Plans“.
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Es schlägt ein wie ein Blitz aus heiterem Himmel: eine schwere Krankheit, ein Unfall, der Verlust des Arbeitsplatzes. Den Betroffenen zieht es oft regelrecht den Boden …
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt

Kommentare