Blackout am Steuer

BMW’s landen im Graben und im Feld

  • schließen

Paunzhausen - Schwarz vor Augen wurde es jüngst einer Pfaffenhofenerin (20), als sie am Montag gegen 20.30 Uhr mit ihrem BMW 1 von Schernbuch Richtung Paunzhausen fuhr. Un dann geschah das Unglück.

Laut Polizei geriet ihr Wagen auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer (50) konnte mit seinem BMW X 3 nur knapp ausweichen, aber nicht verhindern, dass sich die Autos touchierten. Der BMW der Frau schleuderte nach links in ein Maisfeld, der X 3 landete im Graben. Die Pfaffenhofenerin zog sich leichte Verletzungen zu. Der 50-Jährige blieb unverletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden von rund 25 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Langenbach - Kürbisse, wohin das Auge reicht: Auf dem Hof von Riccarda Sellmeir-Schwalb in Asenkofen herrscht in diesen Tagen Hochsaison. Über 120 Sorten von Speise- und …
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher
Nationalpark Isarauen. Für Viele ist das Musik in den Ohren. Und die Chancen, dass im Landkreis Freising ein Nationalpark eingerichtet wird, steigen. Für Montag hat …
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher

Kommentare