+
Ein schwerer Lkw-Unfall hat sich Dienstagfrüh auf der A9 bei Paunzhausen ereignet.

Gegen Brücke geprallt

Schlimmer Lkw-Unfall auf der A9: Fahrer schwer verletzt 

Auf der A9 bei Paunzhausen ist es am frühen Dienstagmorgen zu einem schweren Lkw-Unfall gekommen. Die Autobahn ist abgesehen von einer Spur wieder befahrbar.

Update um 12.45 Uhr: Nach dem Unfall auf der A9 bei Paunzhausen ist mittlerweile nur noch die linke Fahrspur gesperrt. Die übrigen Fahrstreifen konnten wieder freigegeben werden. 

Der Fahrer des Lkw wurde schwer verletzt und wird nun in der Uniklinik Regensburg behandelt. Als Unfallursache wird ein technischer Defekt an der Lenkung des Lkw vermutet. 

Lesen Sie auch: A9/Nürnberg: Schlimmer Unfall mit Lkw - Mädchen stirbt in Wrack

Schwerer Lkw-Unfall auf A9: Fahrer eingeklemmt - Autobahn teilweise wieder befahrbar

Erstmeldung vom 30. Juli, 8:46 Uhr: Paunzhausen - Aus bislang unbekannter Ursache ist am frühen Dienstagmorgen gegen 2.45 Uhr ein Lkw-Sattelzug auf der Autobahn A9 bei Paunzhausen gegen einen Brückenpfeiler geprallt. Das meldet die Feuerwehr Allershausen.

Das Unfallgespann, das laut Bericht auf dem Weg nach München war, durchbrach die Mittelleitplanke aus Beton und kam erst an dem Hindernis zwischen den beiden Fahrspuren zum stehen.

Lesen Sie auch: Weil er sich von einem Lkw blockiert fühlte, ist ein Mann (24) auf der A9 bei Hilpoltstein völlig ausgerastet. Er zog eine Waffe - und schoss.

Unfall auf A9: Lkw-Fahrer eingeklemmt

Der Fahrer wurde in seinem Wrack stark eingeklemmt. Die alarmierten Feuerwehren aus Allershausen, Schweitenkirchen und Sünzhausen konnten nach der Sicherung des instabilen Sattelzugs sofort mit der Rettung des Fahrers beginnen. Durch den enormen Aufprall war das Führerhaus so stark demoliert, dass der Verunglückte nur unter großem Aufwand aus seiner Lkw-Kabine befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Anschließend wurde der Schwerverletzte mit einem Hubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen. 

Schwerer Unfall auf A9: Autobahn teilweise noch gesperrt

Beim Durchbrechen der Leitplanke wurde auch der Kraftstofftank des Lastwagens beschädigt, wodurch etwa 100 Liter Diesel austraten, bevor die Mitglieder der Feuerwehr diese auffangen und abpumpen konnte. Ein Spezialunternehmen mit Kran musste zur Bergung des Lkw angefordert werden. Für die Rettungsmaßnahmen war die Autobahn in beiden Fahrrichtungen für rund eine Stunde gesperrt. 

„Die Zusammenarbeit der Feuerwehren und Rettungsdienste, die von beiden Seiten der Autobahn an die Einsatzstelle fahren und dort agieren konnten, funktionierte hervorragend“, heißt es in dem Bericht. Nach drei Stunden konnten die Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Zur Bergung des Sattelzuges war die Autobahn in den frühen Morgenstunden noch zeitweise gesperrt.

ft

Lesen Sie auch: Freisinger verklagt ehemaligen Freund wegen Fotos: „Mein Bart gehört mir!“

Auf der A3 bei Nittendorf kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall. Ein Lastwagenfahrer kam von der Straße ab und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall auf der A9: Auto überschlägt sich – Massive Verkehrsbehinderungen
Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen auf der A 9 Richtung München ereignet. Ein Mann starb noch an der Unfallstelle, ein zweiter wurde schwer verletzt. 
Tödlicher Unfall auf der A9: Auto überschlägt sich – Massive Verkehrsbehinderungen
Rathausneubau Fahrenzhausen: Bei Infoveranstaltung kochten Emotionen hoch
Es kehrt keine Ruhe ein in Fahrenzhausen. Bei der Infoveranstaltung zum Rathausneubau ging es hoch her. 
Rathausneubau Fahrenzhausen: Bei Infoveranstaltung kochten Emotionen hoch
Ortsdurchfahrt Inkofen weiterhin gesperrt: Jetzt liegt es nicht mehr an der Kapelle
Die Standsicherheit der Kapelle in Inkofen ist seit kurzem wiederhergestellt. Dennoch bleibt die Ortsdurchfahrt gesperrt. Und das hat nichts mit dem kleinen Kirchlein zu …
Ortsdurchfahrt Inkofen weiterhin gesperrt: Jetzt liegt es nicht mehr an der Kapelle
CSU will Neubau auf der grünen Wiese als Ersatz für Moosburgs Stadthalle
Bei der Vorstellung des Wahlprogramms hat die Moosburger CSU diverse Ideen präsentiert. Im Zentrum: Wohnraum, Hallenbad - und ein Vorstoß beim Thema Stadthalle.
CSU will Neubau auf der grünen Wiese als Ersatz für Moosburgs Stadthalle

Kommentare