+
Ein Reifenplatzer und seine Folgen: Auf der A92 Richtung Deggendorf kam es gestern zu einem Unfall.

Unfall auf der A 92

Plötzlich hat es geknallt

Moosburg - Mit einem Schock endete heute Vormittag die Fahrt eines Mercedes-Fahrers aus dem Kreis Weilheim. Der Mann war auf der A92 unterwegs, als es plötzlich zu einem Knall kam.

Nach Angaben der Autobahn-Polizei wurde dem Fahrer und dessen Beifahrer zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg Süd ein geplatzter Reifen zum Verhängnis. In der Folge krachte der Mercedes zunächst rechts in die Leitplanke der A92 und und dann gegen die mittlere Fahrbahnbegrenzung. Die beiden Männer im Unfallwagen wurden nicht verletzt, ebenso wenig die Insassen der beiden Autos, die direkt hinter dem Mercedes aufeinanderknallten. Die Vollsperrung dauerte nur zehn Minuten. Komplett wurde die Autobahn gegen 12 Uhr freigegeben.

ta

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für einen würdigen Tod
Ein wegweisender Schritt: Der Hospizverein Freising und die Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV) haben sich in die Reihe der Unterzeichner der Charta zur …
Für einen würdigen Tod
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Wegen einer absoluten Nichtigkeit hat ein 51-jähriger Autofahrer am Freitagmittag in Hallbergmoos einen 42-Jährigen angegriffen und ihm gleich mehrmals ins Gesicht …
Fußgänger geht über Straße - Autofahrer verprügelt ihn
Kuba liegt am Haager Baggerweiher
Es war ein perfekter Abend. Ein laues Lüftchen, glitzerndes Wasser, Sonnenuntergang und leidenschaftliche Latino-Klänge – das achte Sommerkonzert am Haager Weiher …
Kuba liegt am Haager Baggerweiher
Gewappnet, um Beistand zu leisten
An konkrete Orte, zu konkreten Gelegenheiten gehen, Umbrüche mitgestalten. So lautete die zentrale Botschaft von Weihbischof Wolfgang Bischof an die frisch gebackenen …
Gewappnet, um Beistand zu leisten

Kommentare