+
Ein Reifenplatzer und seine Folgen: Auf der A92 Richtung Deggendorf kam es gestern zu einem Unfall.

Unfall auf der A 92

Plötzlich hat es geknallt

Moosburg - Mit einem Schock endete heute Vormittag die Fahrt eines Mercedes-Fahrers aus dem Kreis Weilheim. Der Mann war auf der A92 unterwegs, als es plötzlich zu einem Knall kam.

Nach Angaben der Autobahn-Polizei wurde dem Fahrer und dessen Beifahrer zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg Süd ein geplatzter Reifen zum Verhängnis. In der Folge krachte der Mercedes zunächst rechts in die Leitplanke der A92 und und dann gegen die mittlere Fahrbahnbegrenzung. Die beiden Männer im Unfallwagen wurden nicht verletzt, ebenso wenig die Insassen der beiden Autos, die direkt hinter dem Mercedes aufeinanderknallten. Die Vollsperrung dauerte nur zehn Minuten. Komplett wurde die Autobahn gegen 12 Uhr freigegeben.

ta

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
Es sieht nach einer relativ kleinen Maßnahme aus: Der Flughafen will Terminal 1 erweitern. Doch die Stadt Freising vermutet etwas Großes dahinter. „Die FMG lügt“, …
Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Im Gemeinderat Langenbach wurde jetzt über das neue Sportheim des SVL beraten. Die Vereinsspitze stellte ihr Konzept vor - und blieb dabei hartnäckig. 
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
2022 soll der Ausstieg aus der Kernenergie vollzogen sein. Die dadurch entstehenden Defizite in der Stromversorgung müssen ausgeglichen werden und laut Bundesnetzagentur …
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten
125 Jahre bewegte Kirchengeschichte in Freising: Die Pfarrei St. Peter und Paul feiert im Juli dieses wichtige Jubiläum mit einem großen Programm und einem …
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten

Kommentare