+
Ein Reifenplatzer und seine Folgen: Auf der A92 Richtung Deggendorf kam es gestern zu einem Unfall.

Unfall auf der A 92

Plötzlich hat es geknallt

Moosburg - Mit einem Schock endete heute Vormittag die Fahrt eines Mercedes-Fahrers aus dem Kreis Weilheim. Der Mann war auf der A92 unterwegs, als es plötzlich zu einem Knall kam.

Nach Angaben der Autobahn-Polizei wurde dem Fahrer und dessen Beifahrer zwischen den Anschlussstellen Erding und Moosburg Süd ein geplatzter Reifen zum Verhängnis. In der Folge krachte der Mercedes zunächst rechts in die Leitplanke der A92 und und dann gegen die mittlere Fahrbahnbegrenzung. Die beiden Männer im Unfallwagen wurden nicht verletzt, ebenso wenig die Insassen der beiden Autos, die direkt hinter dem Mercedes aufeinanderknallten. Die Vollsperrung dauerte nur zehn Minuten. Komplett wurde die Autobahn gegen 12 Uhr freigegeben.

ta

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Löwenwirt hört auf
Das weltweit einzige Weißwurstdenkmal gehört Günter Wittmann: Aufgestellt wurde es vor 15 Jahren, als Wittmann noch Pächter der Aktienschänke war. Jetzt steht es vor dem …
Der Löwenwirt hört auf
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
In der Nacht auf Donnerstag haben dreiste Diebe einen Rasenmähertraktor in Hallbergmoos gestohlen - aus einem versperrten Schuppen.
Hallbergmoos: Rasenmähertraktor aus Schuppen geklaut
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Mehrere Betrungsanrufe gingen in den vergangenen Tagen bei Moosburger Bürgern ein. Die Polizei rät zu besonderer Vorsicht.
Betrugsanrufe bei Moosburger Bürgern: Bitte passt auf!
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest
Einen konkreten Verdacht auf eine Autofahrt unter Drogen hatte die Polizei Freising am Freitag. Der junge Mann musste zum Bluttest.
Drogenfahrt? 20-jähriger Opel-Fahrer muss zum Bluttest

Kommentare