Ziemlich dreister Plan

Falscher Notruf: Frau narrt Feuerwehr und Polizei

Freising - Was tun, wenn man nicht ortskundig ist und eine Panne hat? Eine Autofahrerin aus dem Bereich Pfarrkirchen hatte eine besonders dreiste Idee - und hielt Feuerwehr und Polizei auf Trab.

Die 49-jährige Frau war Sonntagabend mit ihrem Mitsubishi von Erding Richtung Freising unterwegs. Als gegen 17 Uhr die Tankuhr aufleuchtete und das Fahrzeug nur noch auf Reserve lief, hielt die Dame an und verständigte den ADAC. Da die Ortsunkundige dem Mitarbeiter der Pannenhilfe nicht genau sagen konnte, wo sie sich gerade befindet, wurde ihr mitgeteilt, dass den genauen Standort für gewöhnlich nur die Polizei ermitteln kann. Postwendend rief sie bei der Rettungsleitststelle in Erding an und gab dort an, unter extremen Rückenschmerzen zu leiden. Da jetzt von einem medizinischen Notfall ausgegangen wurde, erfolgte die Alarmierung des Rettungsdienstes.

Eine halbe Stunde lang stand dann die Autofahrerin mit Feuerwehr und Polizei telefonisch in Verbindung. An der Suche waren neben einem Rettungswagen noch zwei Polizeistreifen aus Freising beteiligt. Schließlich konnte das Auto an der Stoibermühle ausfindig gemacht werden. Die Frau aber erfreute sich bester Gesundheit und wollte lediglich wissen, wo sich die nächste Tankstelle befindet. Gegen die 49-Jährige wird nun wegen des Verdachts des Missbrauchs von Notrufen ermittelt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Langenbach will in Sachen Digitalisierung vorne dabei sein: Für die Bürger gibt es nun eine App, mit der jeder schnell informiert und erreicht werden kann.
Bürger-App für Langenbach: Gemeinde informiert nun über Smartphone
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Die Bürger von Wang ärgern sich seit zwei Jahren über die Situation am Ligeder Berg. Nun hat sich eine Bürgerinitiative gegründet, die endlich Verbesserungen sehen …
Den Anwohnern reicht‘s: Bürgerinitiative Ligeder Berg gegründet
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011
Ab dem neuen Jahr gelten neue Gebühren für Frischwasser in der Gemeinde Zolling. Einige große Investitionen machen nun eine Erhöhung der Preise notwendig.
Wasser in Zolling wird teurer: Erste Erhöhung seit 2011
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt
Großeinsatz auf der A9: Zwischen Allershausen und Neufahrn in Richtung München gab es einen Unfall, der Rettungshubschrauber war im Einsatz. 
Unfall auf der A9: Großeinsatz mit Hubschrauber - Fahrer stirbt

Kommentare