+
Zukunft neuerdings ungewiss: Möglicherweise kommen Ende April doch keine Asylbewerber in den ehemaligen Praktikermarkt.

Trendwende

Praktikermarkt in Attaching: Notunterkunft oder nichts

  • schließen

Freising - Eigentlich sollte der ehemalige Praktikermarkt in Attaching ab Ende April zur Notaufnahmestelle für Asylbewerber werden. Bis zu 500 Menschen hätten dort Platz. Jetzt folgt jedoch die Trendwende.

„Die derzeit geringen Zugangszahlen ermöglichen es der Regierung von Oberbayern, einen Teil der Not-Aufnahmeeinrichtungen zu schließen“, sagte Regierungssprecher Martin Nell unserer Zeitung. Demnach sollen im März neun Einrichtungen in Oberbayern geschlossen, nur vier aufrechterhalten werden.

Im Landkreis Freising gibt es derzeit keine Notunterkunft, nachdem die Turnhalle der Realschule Moosburg Ende Februar geräumt worden war (wir haben berichtet). Möglich, dass die Regierung von Oberbayern den Praktikermarkt, der als Ersatz für die Sportstätte vorgesehen war, nun Ende April gar nicht benötigt, wie Landratsamtssprecherin Eva Dörpinghaus dem FT bestätigte. Eine andere Nutzung für das Gebäude sei nicht vorgesehen: „Der ehemalige Praktikermarkt wurde vom Landratsamt für die Regierung von Oberbayern als Notaufnahmeeinrichtung angemietet und soll auch weiter für den Notfall vorgehalten werden. Es ist nicht vorgesehen, dort Asylbewerber im Sinne einer dezentralen Unterkunft unterzubringen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Wieder einmal drehte sich eine Nandlstädter Marktratssitzung um das Thema Windräder. Allerdings erst beim Punkt Anfragen. Im Mittelpunkt stand zunächst der Fragebogen, …
Wirbel um Windkraft-Fragebogen in Nandlstadt: “Völlig inakzetabel“
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Die von Bürgermeister Jakob Hartl eigenmächtig gestartete Bürgerbefragung zu den geplanten Windkraftanlagen in Großgründling haben in Nandlstadt für Unmut gesorgt. …
Kritik an Bürgermeister Hartl: „Einseitiger Alleingang“
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
Es sind Bürger, die angepackt, geholfen und Leben gerettet haben – ohne zu fragen: Was bekomme ich dafür? Sie standen nun im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs.
Hallbergmoos: Helden des Alltags geehrt
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land
Auf der A9 bei Allershausen ist den Polizisten der VPI Freising am Freitagmittag bei einer Verkehrskontrolle ein Hundeschmuggler ins Netz gegangen. Der Mann musste eine …
A9 bei Allershausen: Mann (30) schmuggelt Hundewelpen ins Land

Kommentare