„Auf die Münchner runterschauen“ konnte am Sonntagabend die illustre Feiergesellschaft, die zusammen mit . .. (am Podium) den ersten Weihenstephaner Hoagarten“ aus der Taufe hob. Foto: lehmann

Premiere für den Weihenstephaner Hoagarten

Freising - Satire, Schmankerl und illustre Gäste - das waren die Parameter des ersten Weihenstephaner Hoagartens. Das Fest wurde gekrönt vom Auftritt des Kabarettisten Wolfgang Krebs.

Paulaner hat den Nockherberg. Und das wollte sich Weihenstephan, immerhin die älteste Brauerei der Welt, nicht länger bieten lassen: Am Sonntag fand in der Kustermannhalle auf dem Nährberg der „1. Weihenstephaner Hoagarten“ statt – eine „Weltpremiere“, wie Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) den von Brauerei, TU und Ministerium gemeinsam aus der Taufe gehobenen Abend nannte.

Doch Heubisch war beileibe nicht der einzige Promi, der sich am Sonntag hoch über den Dächern Freising in einer schwarz verkleideten, mit allerlei Hopfen geschmückten Halle eingefunden hatte. Das „Who is who“, um es bayerisch zu sagen, des Freistaats hatte sich versammelt.

Fehlte eigentlich nur der Ministerpräsident persönlich: Aber immerhin war, Höhepunkt des weiß-blauen Abends in der Kustermannhalle, Stoiber-, Beckstein- und Seehofer-Imitator Wolfgang Krebs da, trieb mit seinen gelebten Karikaturen den rund 300 Gästen die Lachtränen in die Augen. Zum echten Hoagart wurde die Veranstaltung durch die Holledauer Musikanten, die Auftritte des Trachtenvereins Almrausch und Edelweiß sowie der Pfaffenhofener Goaßlschnoizer, aber auch durch Bier und Schmankerl.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeugnisverleihung im Schichtbetrieb: Freisinger Abiturienten müssen auf Abi-Ball verzichten
Sie haben unter extrem erschwerten Bedingungen ihre Abschlussprüfungen absolviert. Jetzt müssen die Freisinger Abiturienten auch mit starken Einschränkungen beim Feiern …
Zeugnisverleihung im Schichtbetrieb: Freisinger Abiturienten müssen auf Abi-Ball verzichten
Wegen Corona: Echinger Ferienprogramm findet ohne Mitmach-Zirkus statt – Anmeldung ab Samstag
Der Mitmach-Zirkus „Echolino“ ist jedes Jahr ein Highlight im Echinger Ferienprogramm. Heuer kann er wegen Corona nicht stattfinden. Doch es gibt ein Alternativangebot.
Wegen Corona: Echinger Ferienprogramm findet ohne Mitmach-Zirkus statt – Anmeldung ab Samstag
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Fünf Infizierte im Klinikum Freising
Hiobsbotschaft aus dem Klinikum Freising: In der Onkologie sind fünf Personen positiv auf Corona getestet worden. Weitere Testergebnisse stehen noch aus.
Corona-Ausbruch auf der Krebsstation: Fünf Infizierte im Klinikum Freising
Alles anders: Freisinger Kammergasse wird jetzt reine Fahrradstraße
Nur Anlieger dürfen noch rein: Die Kammergasse in Freising wird zu einer reinen Fahrradstraße. Die Stadträte im Planungsausschuss waren begeistert. 
Alles anders: Freisinger Kammergasse wird jetzt reine Fahrradstraße

Kommentare