Höchste Konzentration herrschte im Prüfungssaal, wo es zum Auftakt der Prüfungswoche vor Anspannung geradezu knisterte. Foto: Lehmann

Prüfungswoche an der Wirtschaftsschule

Freising - Für nicht weniger als 201 Freisinger Wirtschaftsschüler geht es in dieser Woche um die Wurst.

Von 26. bis 28. Mai fanden bereits die praktischen Prüfungen im Fach Textverarbeitung statt. In der Woche vom 22. bis 26. Juni unterzogen sich die Schüler dann dem mündlichen Teil der Englischprüfung und dem praktischen Teil der Prüfung im Fach Rechnungswesen (Buchen am PC).

Jetzt, in der Zeit vom 29. Juni bis 3. Juli, werden die schriftlichen Prüfungen wie folgt durchgeführt: Am Montag war zunächst das Fach Deutsch dran, am Dienstag folgte Englisch und am heutigen Mittwoch steht Rechnungswesen auf dem Programm. Am morgigen Donnerstag müssen knifflige Mathematikaufgaben gelöst und am Freitag zum Finale dreht sich alles Betriebswirtschaft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siedlungsdruck, Verkehr und mehr: FW-Landratskandidat Helmut Petz sieht viele Baustellen
Siedlungsdruck, Verkehr und interkommunale Zusammenarbeit: Diesen Themen will sich Helmut Petz, Freisinger Landratskandidat für die Freien Wähler, künftig widmen. 
Siedlungsdruck, Verkehr und mehr: FW-Landratskandidat Helmut Petz sieht viele Baustellen
Nach umfangreichen Baumaßnahmen: Fischzucht Nadler legt Neustart hin
Die Forellenzucht Nadler hat ein hartes Jahr hinter sich. Doch die Betreiber Benjamin und Monika Nadler gehen gestärkt daraus hervor - und haben wieder Grund zur Freude.
Nach umfangreichen Baumaßnahmen: Fischzucht Nadler legt Neustart hin
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Bekannt und beliebt, nicht nur in Langenbach: Abschied von der „Alten Wirtin“ Karoline Daimer (†)
Sie führte jahrzehntelang erfolgreich den Alten Wirt in Langenbach und wurde als Familienmensch geliebt. Nun ist Karoline Daimer gestorben. Ein Nachruf.
Bekannt und beliebt, nicht nur in Langenbach: Abschied von der „Alten Wirtin“ Karoline Daimer (†)

Kommentare