+
Freistilspezialist auf dem Trainerthron: Rainer Morasch wird in der ersten Oberligasaison die ASV-Ringerstaffel coachen.

Ringen

Rainer Morasch trainiert den Meister

Au/Hallertau - Ein Freistilspezialist wird den Meister der Ringer-Bayernliga und Aufsteiger in die Oberliga künftig coachen. Rainer Morasch (35) übernimmt in der Saison 2016 das Cheftraineramt beim ASV Au. Er folgt damit auf "Meistermacher" Jawad Mohammad, der angeblich als Cheftrainer beim Ringer-Zweitligaclub SV Siegfried Hallbergmoos im Gespräch ist.

Vor zwei Wochen hatte er mit den Ringern des ASV Au noch die Meisterschaft und den Aufstieg in die Ringer-Oberliga feiern können. Nun verlässt Trainer und Meistermacher Jawad Mohammad den Holledauer Ringerverein, mit der er zweifelsohne Ringergeschichte geschrieben hat.

Laut Zweitem Vorsitzenden und ASV-Pressesprecher Josef Spörer soll ihm der SV Siegfried Hallbergmoos den Cheftrainerposten für die Zweitliga-Mannschaft angeboten haben. „Und da wollten wir ihm nicht im Wege stehen“, so Spörer. 

Siegfried-Vorsitzender Michael Prill hat die Verpflichtung bislang weder bestätigt noch dementiert. Er will sich am Samstag nach dem letzten Saisonkampf gegen Triberg dazu äußern. 

Neuer Mann auf dem Cheftrainerposten beim ASV Au ist Rainer Morasch. Der 35-Jährige, der in der abgelaufenen Meistersaison bis auf einen alle seine Kämpfe für die Auer gewinnen konnte, wird somit in der Oberliga in Doppelfunktion agieren. 

Der Freistilspezialist erlernte den Mattensport beim Siegfried Hallbergmoos und gehörte viele Jahre zum Bundesligakader. Über die Stationen Freising und Trostberg kam er vor zwei Jahren zum ASV Au. Den bisher größten sportlichen Erfolg landete Rainer Morasch 1996, als er Deutscher Meister bei der B-Jugend wurde.

Josef Spörer zeigte sich mit der Verpflichtung von Morasch, seines Zeichens Fitnesstrainer, sehr zufrieden. Schließlich sei der Rainer in den vergangenen zwei Jahren sowohl auf der Matte als auch außerhalb des Kampfbetriebs stets ein Vorbild gewesen. Nicht zuletzt, weil er den Klub mittlerweile bestens kennt, ist Morasch nach Worten des stellvertretenden ASV-Vorsitzenden bestens für den Trainerposten geeignet.

mac

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Unten lagen die Sonnenanbeter und genossen den Tag, oben beteten die Gäste und genossen den Anblick. Die Galerie der Brückenheiligen auf der Korbiniansbrücke bekam am …
Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Wenig Geld, kaum Möglichkeiten: Das Bild des Erziehers in der Öffentlichkeit ist nicht das Beste. Doch vieles hat sich geändert – und mit einem Abschluss an der …
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Die Jungen rocken Kammerberg
Das Bandfestival rockte am Freitag Kammerberg. Auf Initiative von Michael Löwe, Lehrer an der Musikschule in Fahrenzhausen, heizten die jungen Schüler- und Newcomerbands …
Die Jungen rocken Kammerberg
Prinz Luitpold und die Traditionen
In der Veranstaltungsreihe „Schlossgespräche“ greift der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) gesellschaftliche Themen auf: In der vierten Auflage und zugleich …
Prinz Luitpold und die Traditionen

Kommentare