+

In Hallbergmoos

Randalierer will auf Polizei losgehen: Gefesselt in Behandlung gegeben

  • schließen

Ein Freund konnte ihn gerade noch zurückhalten - ansonsten wäre der Mann wohl auf die Beamten losgegangen. So mussten Polizisten der PI Neufahrn ihn fesseln.

Hallbergmoos - In den frühen Morgenstunden wurde am Freitag eine Streife der PI Neufahrn wegen eines alkoholisierten Randalierers nach Hallbergmoos gerufen. Beim Eintreffen der Streife versuchte der Randalierer auf die Beamten loszugehen, konnte jedoch von einem in der Wohnung Anwesenden davon abgehalten werden. Da er sich im weiteren Verlauf weiterhin sehr aggressiv gegenüber den Beamten verhielt und auch wiederholt versuchte, sie zu verletzen, wurde er schließlich gefesselt. Da der Randalierer starke Stimmungsschwankungen aufwies, wurde er in ärztliche Obhut gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Seit über 60 Jahren steht in Palzing an der Haindlfinger Straße eine Kastanie. Einst mag sie prächtig gewesen sein, mit den Jahren allerdings sah der Baum trauriger und …
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Ex-Bürgermeister Brückl bricht seine Zelte ab
Lange war es nur ein Gerücht, jetzt ist es Fakt. Altbürgermeister Josef Brückl (73) bricht seine Zelte in Langenbach ab. Zusammen mit seiner Frau Walburga zieht er zu …
Ex-Bürgermeister Brückl bricht seine Zelte ab
Nahrung für Körper, Geist und Seele
Der schöne Hof im Norden des Landkreises lässt zwar vermuten, dass hier das Thema gesunde Ernährung eine große Rolle spielt. Tatsächlich bringt die Bäuerin schon seit …
Nahrung für Körper, Geist und Seele
Fehlt nur noch das Personal . . .
Der Estrich war noch ganz frisch, und deshalb musste im kleinen Zelt nebenan gefeiert werden: Am Donnerstag war Richtfest für die Kindertagesstätte am Wettersteinring. …
Fehlt nur noch das Personal . . .

Kommentare