+

In Hallbergmoos

Randalierer will auf Polizei losgehen: Gefesselt in Behandlung gegeben

  • schließen

Ein Freund konnte ihn gerade noch zurückhalten - ansonsten wäre der Mann wohl auf die Beamten losgegangen. So mussten Polizisten der PI Neufahrn ihn fesseln.

Hallbergmoos - In den frühen Morgenstunden wurde am Freitag eine Streife der PI Neufahrn wegen eines alkoholisierten Randalierers nach Hallbergmoos gerufen. Beim Eintreffen der Streife versuchte der Randalierer auf die Beamten loszugehen, konnte jedoch von einem in der Wohnung Anwesenden davon abgehalten werden. Da er sich im weiteren Verlauf weiterhin sehr aggressiv gegenüber den Beamten verhielt und auch wiederholt versuchte, sie zu verletzen, wurde er schließlich gefesselt. Da der Randalierer starke Stimmungsschwankungen aufwies, wurde er in ärztliche Obhut gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin
Die Hallertau hat eine neue Hopfenkönigin: Am Montag wurde Katharina Maier (22) aus Eschelbach in der proppevollen Festhalle in Wolnzach zur Vertreterin des Grünen Golds …
Katharina Maier aus Eschelbach ist neue Hopfenkönigin
Begeisterte Krimi-Fans
Die Fangemeinde ist groß – auch in Moosburg. Dort ist zwar noch keiner der Kreisel nach ihm benannt, aber Franz Eberhofer ist auch in der Dreirosenstadt eine große …
Begeisterte Krimi-Fans
Freisinger Feuerwehr bewahrt Domstadt vor Überflutung
„Land unter“ herrschte am  Montagabend an der Fernwärmebaustelle in der Wippenhauser Straße in Freising. Eine Hauptleitung war geborsten. Das Wasser flutete die Fahrbahn …
Freisinger Feuerwehr bewahrt Domstadt vor Überflutung
Rentner (72) im Supermarkt beklaut: Polizei Moosburg sucht die Täterin
Ein 72-Jähriger aus dem Landkreis Freising wurde am Dienstag Opfer eines Taschendiebstahls: Beim Einkaufen in einem Supermarkt in Moosburg wurde ihm der Geldbeutel …
Rentner (72) im Supermarkt beklaut: Polizei Moosburg sucht die Täterin

Kommentare