+

Reifenstecher in Hallbergmoos unterwegs: Wer hat etwas gesehen?

  • schließen

Ein Reifenstecher war in der Nacht zu Sonntag in Hallbergmoos unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise.

Hallbergmoos - Vom Samstag auf Sonntag wurden an vier verschiedenen Lieferfahrzeugen in der Schmidstraße in Hallbergmoos insgesamt sechs Reifen zerstochen, heißt es seitens der Polizei Neufahrn. Wer Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Neufahrn, Tel. (08165) 95100, in Verbindung setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ladung Bauschutt im Wald entsorgt
Die Polizei fahndet nach einem Umweltsünder. Der hat jede Menge Bauschutt entsorgt. Im Wald!
Ladung Bauschutt im Wald entsorgt
Eine ganz besondere Stunde
Andante und Ländler, Menuett und Hirtenweise, Celebrate und Boarischer. Bei der ersten musikalisch-bayerischen Weihnachtslesung der Freisinger Musikschule am …
Eine ganz besondere Stunde
Zapfig war’s – aber wunderschön
Es gab ihn schon, da waren Advents-, Weihnachts- und Christkindlmärkte noch etwas Besonders. Und es gibt ihn noch immer: den Christkindlmarkt auf dem Marienplatz. Und …
Zapfig war’s – aber wunderschön
Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft
Gerade jetzt, im Winter, ist die Einrichtung besonders notwendig: In der Freisinger Wärmestube bekommen Obdachlosen nicht nur eine warme Mahlzeit - sie erfahren dort …
Ein Plätzchen im Warmen: In der Freisinger Wärmestube erleben Obdachlose Gemeinschaft

Kommentare