Polizei berichtet

Remplerschaden am Auto: Aber wer hat ihn verursacht?

Eching - Die Polizei sucht Zeugen: Am Donnerstag kam es zu nicht unerheblichem Schaden an zwei Autos. Wie er zustande kam, ist unklar.

Am Donnerstag ab 11 Uhr parkten ein Chrysler Voyager und ein schwarzer Skoda Rapid mit einem Abstand von eineinhalb Metern vor einer stillgelegten Brennerei in der Garchinger Straße. Gegen 19.00 Uhr war der Chrysler vorne links eingedrückt, abstandslos zurückgeschoben und die Anhängerkupplung steckte in der vorderen Stoßstange des Skoda. Die Schäden an beiden Pkw werden auf 1.500 Euro geschätzt. Entweder touchierte ein Parkrempler die erste Limousine oder sie wurde mit einem Kraftfahrzeug versetzt um eine nahe Einfahrt freizuhalten. Der Verursacher des Schadens hat sich bisher nicht zu erkennen gegeben. Die PI Neufahrn bittet Zeugen sich unter Tel. 08165 / 95100 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorne hui, hinten pfui
Die historische Ortmitte gegenüber der alten Pfarrkirche ist zur Zeit in aller Munde. Im Bereich des ehemaligen Kramerladens soll nachverdichtet werden und …
Vorne hui, hinten pfui
Froh über Debatten, verärgert über Jusos
Bei der Freisinger SPD weiß man nicht so genau, was man davon halten soll, dass der Bundesparteitag den Weg für die GroKo geebnet hat. „In Jedem schlugen zwei Herzen“, …
Froh über Debatten, verärgert über Jusos
Falscher Brite sitzt in Eichstätt hinter Gittern
Was macht man, wenn man einen fremden Reisepass findet? Ein Nigerianer wollte damit nach Kanada. Jüngst scheiterte der 27-Jährige jedoch am Flughafen München bei dem …
Falscher Brite sitzt in Eichstätt hinter Gittern
Ein zweites Bierzelt: Bekommt der Freisinger Festwirt Konkurrenz?
Wer auf dem Freisinger Volksfest bei den kommenden drei Auflagen als Festwirt fungieren wird, steht fest. Aber vielleicht nicht alleine! 
Ein zweites Bierzelt: Bekommt der Freisinger Festwirt Konkurrenz?

Kommentare