+
Nur ein kleiner Piekser: Stephanie Pöhner aus Ratzenhofen hat sich bereits registrieren lassen.

Hilfe für kranken Buben aus Grafendorf

Eine Region hält zusammen: Typisierungsaktion in Rudelzhausen für kranken Tobias (10)

  • schließen

Rudelzhausen - Das Schicksal des 10-jährigen Tobias aus Grafendorf, der an einer erblichen Stoffwechselkrankheit leidet, berührt viele Bürger. Entsprechend groß ist die Resonanz auf die Typisierungsaktion, die heute noch bis 16 Uhr in der Grundschule Rudelzhausen läuft.

Eine Region hält zusammen: Rund 100 freiwillige Helfer, Ärzte, Krankenschwestern, Rettungssanitäter und Co. sind heute seit 11 Uhr bei der Typisierungsaktion in der Grundschule Rudelzhausen im Einsatz, um einen potenziellen Stammzellenspender für den 10-jährigen Tobias aus Grafendorf (Gemeinde Rudelzhausen) zu finden. Der Bub leidet an Adrenoleukodystrophie, einer erblichen Stoffwechselkrankheit. Einzig eine Stammzellenspende kann die Krankheit stoppen. Deshalb hoffen die Initiatoren der Typisierungsaktion, seine Oma Brigitte Schwab sowie seine beiden Tanten Sandra Franssen und Maria Tiedmann, dass sich noch viele Bürger an der Aktion beteiligen.

Bereits um 11 Uhr waren viele Bürger aus der Region in die Grundschule gekommen, um sich registrieren und fünf Milliliter Blut abnehmen zu lassen. Und alle waren begeistert vom reibungslosen Ablauf, der netten Betreuung und den kurzen Wartezeiten. Noch bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, sich typisieren zu lassen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Assistenzsysteme können Senioren helfen
Senioren sollten beim Autokauf mögliche künftige Gesundheitsprobleme berücksichtigen. Elektronische Helferlein kommen ihnen dabei entgegen.
Assistenzsysteme können Senioren helfen
Führerschein mit 17 – Begleitetes Fahren
Schon mit 17 Gas geben. Über 536 400 Jugendliche steuerten laut Kraftfahrt-Bundesamt 2015 vor ihrer Volljährigkeit ein Auto – fast genauso viele, wie es Fahranfänger mit …
Führerschein mit 17 – Begleitetes Fahren
Mobile Bühne, neue Stände
Der Neufahrner Christkindlmarkt wird immer mehr zum Ganzjahres-Thema. Die Gemeinde will nun neue, geschlossene Stände anschaffen. Außerdem soll eine mobile überdachte …
Mobile Bühne, neue Stände
Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss
Alle drei Jahre lässt die Gemeinde Kirchdorf ihre Brückenbauwerke auf Mängel untersuchen. Das Ergebnis der jüngsten Kontrolle, die der TÜV vor kurzem abgenommen hat, …
Brücken auf dem Prüfstand: Nicht alle sind gut in Schuss

Kommentare