Nach einer Rutschpartie landete das Auto einer 19-Jährigen am Samstagmorgen im Graben.
+
Nach einer Rutschpartie landete das Auto einer 19-Jährigen am Samstagmorgen im Graben.

Verkehrsunfall am Morgen

Glatte Fahrbahn: 19-Jährige landet bei Rudelzhausen im Graben

  • Andrea Hermann
    vonAndrea Hermann
    schließen

Auf schneeglatter Fahrbahn kam eine 19-jährige Autofahrerin am Samstag bei Rudelzhausen ins Schleudern. Die Fahrt endete schließlich im Graben.

Rudelzhausen - Die schneeglatte Fahrbahn wurde einer 19-jährigen Autofahrerin aus dem Landkreis Freising am Samstagmorgen um 8.25 Uhr zum Verhängnis: Sie war mit ihrem Wagen auf der FS 38 zwischen Rudelzhausen und Grünberg unterwegs, als das Auto von der Fahrbahn abkam, sich überschlug und schließlich im Graben landete, wie die Feuerwehr Au auf ihrer Facebook-Seite schreibt.

Drei Feuerwehren wurden zu dem Unfall gerufen: Während die Feuerwehr Au die Kreisstraße absperrte, befreiten die Kameraden der Feuerwehren Enzelhausen und Grünberg die Frau aus ihrem Auto. Mit leichten Verletzungen wurde die Pkw-Fahrerin vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Enzelhausen übernahm schließlich noch die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle. Den Schaden am Auto beziffert die Polizei mit 5000 Euro.

Lesen Sie auch: Impfung „auf Hochtouren“: Landratsamt gibt erste Ergebnisse aus Corona-Impfzentrum bekannt

Auch interessant: In Bayern zuhause, in der Welt bekannt: Holledauer Musikanten feiern 20-jähriges Bestehen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare