+

Polizei sucht Zeugen

„Tennis ist bäh“: Schmierereien am Rudelzhausener Tennisheim

Niveauvolle und kaum pubertäre Beleidigungen haben Unbekannte an das Rudelzhausener Tennisheim geschmiert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Tatzeitraum von Sonntag, 11., bis Mittwoch, 21. März, wurde die Rückseite des Tennisheims (TSV Rudelzhausen) am Brunnenwiesenweg mit schwarzer Farbe verunstaltet. Unbekannte Täter brachten mit einem Spray diverse Schriftzüge, darunter auch Ausdrücke wie “Hurensohn” und “Tennis ist Bäh”, an. Wer sachdienliche Hinweise zur Tataufklärung geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. 08761/3018-0, in Verbindung setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht länger als zehn Jahre
Seit zwei Jahrzehnten leitet die TU München schwach-radioaktive Abwässer der Garchinger Forschungseinrichtungen (FRM II, RCM) in die Isar. Die Universität hat nun eine …
Nicht länger als zehn Jahre
Wegen der großen Nachfrage: Frühschwimmen im Freisinger fresch doch möglich
Weil die Nachfrage nach einem Frühschwimmen vor 9 Uhr im neuen fresch so hoch war, haben die Freisinger Stadtwerke nun eine Lösung gefunden.
Wegen der großen Nachfrage: Frühschwimmen im Freisinger fresch doch möglich
„Momente des Glücks“ auf Foto gebannt: Neue Ausstellung im Marriott-Hotel Freising
Für beeindruckende Landschaften muss man nicht immer in die Ferne reisen – das hat die Fotografin Brigitte Deus-Neumann mit ihrer Ausstellung „Momente des Glücks“ unter …
„Momente des Glücks“ auf Foto gebannt: Neue Ausstellung im Marriott-Hotel Freising
„Können nicht länger warten“: ÖDP fordert schnelle Umsetzung des Freisinger Radnetzes
Die Domstadt soll fahrradfreundlicher werden: Das machte Kreisvorsitzender Ulrich Vogl beim Neujahrsgespräch der ÖDP deutlich. 
„Können nicht länger warten“: ÖDP fordert schnelle Umsetzung des Freisinger Radnetzes

Kommentare