Eching: Schlägerei um letzten Platz im Auto nach Hause

Eching - Wenn man nach einer Faschingsfeier unbedingt nach Hause will, braucht man einen Platz im Auto. Ein 25-Jähriger griff dafür zu gewalttätigen Mitteln.

Der letzte Mitfahrplatz in einem Pkw von einer Faschingsveranstaltung in Eching nach Hause sorgte in der Nacht zum Sonntag für Streit: Ein 25-jähriger Tatverdächtiger und ein 29-jährigen Geschädigter gerieten aneinander. Nachdem sich beide Kontrahenten gegenseitig ihr jeweils mitgeführtes Getränk über die Kleidung schütteten, schlug der 25-Jahrige den 29-Jährigen mit der Faust in das Gesicht. Der Geschädigte erlitt eine Kopfplatzwunde, welche im Krankenhaus versorgt werden musste. Der zunächst flüchtige, jedoch namentlich bekannte Beschuldigte konnte noch in den Morgenstunden ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Freising - Seit Wochen erhalten viele Flüchtlinge keine Arbeitsgenehmigung mehr. So will es das Bayerische Innenministerium. Nicht nur für Asylbewerber und ehrenamtliche …
Arbeitsverbot für Flüchtlinge: Fassungslosigkeit in den Betrieben
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Moosburg - Mit zarten 17 Jahren will es Bianca Jenny bei DSDS zum Superstar schaffen. Wir haben die Moosburgerin zum Kuchenessen getroffen - und im Interview einiges …
Interview mit Bianca Jenny: „Viele Moosburgerinnen schreiben mir“
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Nandlstadt - Im Gemeinderat Nandlstadt herrscht eine „immense Unzufriedenheit“ darüber, dass viele Themen nicht angepackt werden – so zumindest beschreibt es 2. …
Nandlstadt: Bürgermeister wird von seinem Vize gerügt
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“
Freising - In Zeiten der Unsicherheit komme es auf die Volksparteien an. Genauer: auf die CDU/CSU, auf deren konservative Werte und auf eine starke Mitte. Die Freisinger …
Wolfgang Schüssel beim CSU-Neujahrsempfang: „2017 wird nicht einfacher werden“

Kommentare