Schmierfinken unterwegs

Über 20 Häuser und Garagen mit Graffiti beschmiert

Moosburg - Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag mehr als 20 Häuser und Garagen am Mühlbachbogen in Moosburg mit Graffiti beschmiert.

Der Sachschaden, der bei den Schmierereien am Mühlbachbogen entstanden ist, beläuft sich laut Schätzungen der Polizei auf mehrere tausend Euro.

Obwohl die Polizei noch in der selben Nacht die Ermittlungen aufgenommen hat, blieben die Täter unbemerkt und konnten flüchten. Geschädigte, die sich bisher noch nicht bei der Polizei Moosburg gemeldet haben, werden ebenso wie Zeugen gebeten, das noch unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 zu tun.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Meier dreht noch eine Runde
Seit Gründung der Oldtimerfreunde Giggenhausen-Schaidenhausen 2009 im Amt sind Vorsitzender Richard Meier und Kassier Anton Siegl. Bei den Neuwahlen bekamen beide von …
Richard Meier dreht noch eine Runde
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
Die Gemeinde Hallbergmoos hat einen „komfortablen“ neuen Bauhof. Da sollte doch nun im alten Domizil Platz zum Unterstellen für Oldtimer-Fahrzeuge der Feuerwehr sein: …
Feuerwehr-Oldtimer bleiben da, wo sie sind
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Mit dem Stück „Lachende Wahrheit“ feierte der Theaterverein Edelweiß Oberhaindlfing in diesem Jahr wieder einen vollen Erfolg. Sechs Mal hob sich der Vorhang im …
„Vollgas voraus“ vor und hinter den Kulissen
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken
Entspannung im Schummerlicht mit Farbdrehscheibe, Wassersäule mit Wandspiegel, Lichtwasserfall und leiser Musik: Das erwartet die Kinder im neuen Snoezelen-Raum des …
Zauberhafte Farbspiele und Klangwolken

Kommentare