Malen mit Stoff: Die „Schnipsis“ Gabi Fischer, Evi Wöhrl, Angelika Henrichs, Margit Hettler, Gonhild Murmann, Birgit Schrader, Barbara Lange und Heidi Hombsch (v.l.) und ihre Werke.

Die Schnipsis und ihr großer Traum

Freising - Seit 17 Jahren gibt es die „Freisinger Schnipsis“. Und die stellen derzeit zum dritten Mal im Alten Gefängnis aus. Passender Titel der Werkschau: Ein SommerNAHTsTraum

An die 60 Patchwork- und Quilt-Arbeiten hängen also in den Ausstellungsräumen der alten Fronveste - allesamt Arbeiten der vergangenen eineinhalb Jahre. Darunter finden sich Quilts, die nach traditionellen Motiven wie Flick Flack oder Kaleidoskop gearbeitet sind. Und es finden sich außergewöhnliche Arbeiten darunter, die mit Kupferdraht genäht und mit kleinen Kugeln aus Lötzinn verziert sind, oder auch Werke, in die Lichterketten eingewebt sind.

Dem Betrachter bietet sich eine Palette an Patchwork-Kunst - von filigranen, fast schon grazlien Arbeiten bis hin zu farbenfrohen Quilts, von denen Evi Wöhrl sagt, das sei „malen mit Stoff“. Auch wenn heutzutage meist mit Maschinen genäht wird, ein Quiltrahmen ist im Alten Gefängnis auch ausgestellt.

Gabi Fischer, Angelika Henrichs, Margit Hettler, Heidi Hombsch, Fumiko Kitagawa, Ruth Lang, Barbara Lange, Uta Lenk, Andrea Löffler, Gonhild Murmann, Birgit Schrader und Evi Wöhrl sind die Mitglieder der kreativen Gruppe, die auch die zwölf Arbeiten zeigt, die den Kalender des Jahres 2014 bilden werden. Thema: „Licht.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Mit „Fakes und Lügen“ der kommunalpolitischen Gegenseite habe es Martin Bormann, Amtsinhaber der Bürgernahen Gruppe, immer wieder zu tun gehabt in den vergangenen sechs …
Martin Bormann (BG Attenkirchen): „Nicht das Erzählte reicht, sondern das Erreichte zählt“
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt
195 Mitglieder zählen die Fischerfreunde aus Hallbergmoos. Und die haben im vergangenen Jahr nicht nur viel Zeit in die Gewässerpflege investiert. Ihnen sind auch wieder …
Zwei Riesenhechte aus Birkenecker Weiher geholt
Waffenfund kann böse enden: Freisings Polizeichef erklärt, was zu tun ist 
Wer eine (Fund-) Waffe abgeben möchte, muss sich an strenge Vorschriften halten. Freisings Polizeichef erklärt, was Betroffene beachten müssen.
Waffenfund kann böse enden: Freisings Polizeichef erklärt, was zu tun ist 
Kleintransporter kracht in Stauende: Vier Verletzte
Vier Verletzte und rund 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Freitagmittag in Hallbergmoos ereignet hat.
Kleintransporter kracht in Stauende: Vier Verletzte

Kommentare