+

Schon wieder Diesel abgezapft - dieses Mal in Moosburg

Erst Au, dann Moosburg: Schon wieder wurde im Landkreis-Norden ein Tank aufgebrochen und Diesel abgezapft. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In der Nacht vom Montag, ab 18 Uhr, bis Dienstag, 7.45 Uhr, wurde der Kraftstofftank eines in der Holzlandstraße geparkten roten Lkw, Mercedes Actros, aufgebrochen und rund 750 Liter Diesel „abgezapft“. Wer im Tatzeitzeitraum im Gewerbegebiet Degernpoint verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel 08761/3018-0, in Verbindung zu setzen.

Erst am Wochenende hat sich ein sehr ähnlicher Vorfall in Au ereignet. Mehr dazu lesen Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Der Landkreis stellt künftig nur noch drei Bezirksräte. Seit Freitagmorgen steht fest: Siglinde Lebich (Grüne) hat den Einzug in den Bezirkstag nicht geschafft. Damit …
Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Mit seinem umstrittenen Plan, eine Hundepension in der Bonau zu bauen, war der frühere FW-Stadtrat Klaus Raith im Moosburger Gremium einst gescheitert. Nun wollte er das …
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Das unermüdliche Engagement des Kinderschutzbunds Moosburg hat sich gelohnt: Nach sechsmonatiger Zwangspause öffnet der Schnupperkindergarten im Januar wieder in neuen …
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos
Das Neubaugebiet Jägerfeld-West in Hallbergmoos nimmt Gestalt an. Die ersten Häuser sind fertig, und auch der Rohbau des Kinderhauses, das die Gemeinde für 3,7 Millionen …
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos

Kommentare