+

Schon wieder Diesel abgezapft - dieses Mal in Moosburg

Erst Au, dann Moosburg: Schon wieder wurde im Landkreis-Norden ein Tank aufgebrochen und Diesel abgezapft. Die Polizei sucht nach Zeugen.

In der Nacht vom Montag, ab 18 Uhr, bis Dienstag, 7.45 Uhr, wurde der Kraftstofftank eines in der Holzlandstraße geparkten roten Lkw, Mercedes Actros, aufgebrochen und rund 750 Liter Diesel „abgezapft“. Wer im Tatzeitzeitraum im Gewerbegebiet Degernpoint verdächtige Fahrzeuge oder Personen bemerkt hat, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel 08761/3018-0, in Verbindung zu setzen.

Erst am Wochenende hat sich ein sehr ähnlicher Vorfall in Au ereignet. Mehr dazu lesen Sie hier.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Die Kandidaten für die Landtagswahlen im Oktober stehen fest. Für den Landkreis Freising treten an:
Freisinger Landtagskandidaten stehen fest
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Aus dem Lausbuam ist ein Autor geworden. Franz Xaver Brunngartner (64) hat ein Buch über seine abenteuerliche Kindheit in Freising geschrieben - er erlebte …
Als Lausbub im Seilerbrückl...
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Der Brückeneinsturz in Genua erschüttert die Welt. Einige Menschen im Landkreis stellen sich nun die Frage: Wie steht es um die Brücken im Landkreis? 
Freisinger Brücken werden regelmäßig „abgeklopft“
Ehemalige Freisingerin stört sich an Hindenburg-Hausnummernschild
Die ehemalige Freisingerin Edith Wiesenfeldt empört sich: Denn in der Unteren Hauptstraße in Freising hängen immer noch Hausnummernschilder mit Hindenburg-Schriftzug aus …
Ehemalige Freisingerin stört sich an Hindenburg-Hausnummernschild

Kommentare