+
Jung, erfolgreich und vor allem innovativ: 2015 erhielt die Schreiner Group die Auszeichnung als "Top-Innovator des Jahres".

Schreiner Group

Speed-Dating mal anders: Finden Sie Ihren Traumjob

Die Schreiner Group lädt zu innovativen Vorstellungsgesprächen: Interessenten und Bewerber können bei einem Job-Speed-Dating zeigen, was in ihnen steckt.

Bei kurzen "Dates" können Bewerber von sich überzeugen: Die Schreiner Group lädt am Tag der offenen Tür zu einem Job-Speed-Dating ein. Das Beste daran: Es gibt weder eine Vorauswahl, noch müssen sich Interessenten dazu anmelden.

In zehn Minuten überzeugen

Tag der offenen Tür mit Job-Speed-Dating: 

18. Februar 2017 von 9 - 16 Uhr

Hier geht es zum Karriereportal der Schreiner Group: www.schreiner-group.com

Klingt spannend? Dann kommen Sie vorbei: Sie benötigen dafür lediglich Ihren Lebenslauf und Lust auf einen kreativen Austausch.

Am 18. Februar 2017 können Sie sich über das umfangreiche Jobangebot des Erfolgsunternehmens informieren. Personalreferenten führen dann zehnminütige "Dates" mit Bewerbern und Interessenten.

Das stark wachsende Unternehmen ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern (m/w) in den unterschiedlichsten Bereichen

  • Projekt- und Prozessmanager
  • Maschinen- und Anlagenführer
  • Drucker/ Medientechnologe
  • Industrie-/ Verfahrensmechaniker
  • Technische Fachkräfte
  • Mitarbeiter Versand/Logistik

Das Speed-Dating ist eine innovative Neuerung im Bereich der Recruiting-Prozesse. Bereits in den vergangenen Jahren hat die Schreiner Group damit Erfolg gehabt. So nahmen am letzten Job-Speed-Dating 2015 rund 130 Bewerber und Bewerberinnen teil.

Informieren Sie sich über das Angebot der Schreiner Group für ausgelernte Fachkräfte sowie für Auszubildende.

Über die Schreiner Group

Vor 65 Jahren als kleine Etikettendruckerei gestartet ist die Schreiner Group heute ein internationaler Hightech-Produzent mit rund 1.100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Das Schicksal von Menschen, die um ihr Leben kämpfen, bewegt die Landkreisbürger, die für „Menschen in Not“ spenden“ seit vielen Jahren. Doch heuer wurde eine …
Über 2000 Spender, über 200 000 Euro
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
Der Kampf um das Abseits ist eine Geschichte mit vielen Wendungen. Die letzte: Der Freisinger Stadtrat hat mehrheitlich beschlossen, das Gebäude in Neustift, in dem die …
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Der „Paukenschlag“, mit dem das Jahr 2018 begonnen habe, stimmt den Vorsitzenden der BI Attaching hoffnungsfroh. Söders Kurswechsel sorgt für gute Stimmung bei den …
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton
Der Gemeinderat hat noch einmal nachgelegt und seine Stellungnahme zum Luftverkehr im Zuge der Fortschreibung des Regionalplanes München „verschärft“.
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.