+

Ölwanne herausgerissen

Schwächeanfall am Steuer: Viele Schutzengel für 92-Jährigen 

  • schließen

Großes Glück hatte ein 92-jähriger Münchner. Er erlitt während der Fahrt einen Schwächeanfall - und überfuhr ein Verkehrszeichen. 

Freising - Am Samstagvormittag fuhr ein 92-jähriger Münchner auf der Mainburger Straße in Richtung Mainburg. Den Kreisverkehr am Ortsausgang verließ der Fahrer an der dritten Ausfahrt. Hier konnte er dem Straßenverlauf nicht folgen, überfuhr ein Verkehrszeichen und kam mitten auf der Verkehrsinsel zum Stehen. Durch die Kollisionen wurde die Ölwanne des Fahrzeugs herausgerissen - und in der Folge wurde das Motorenöl über eine große Fläche auf der Straße verteilt. Die Feuerwehr Freising musste zum Binden des Öls anrücken. Der Fahrer hatte großes Glück - er blieb unverletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden. Unfallursächlich war laut Polizei ein Schwächeanfall des Fahrers.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großes Interview: „Krisen sind etwas völlig Normales“ - hier bekommen Sie Hilfe
Seit rund einem Jahr gibt es eine Anlaufstelle für akute psychische Krisen – den Psychiatrischen Krisendienst. Schnelles Einschreiten, Entlastung für den Betroffenen, …
Großes Interview: „Krisen sind etwas völlig Normales“ - hier bekommen Sie Hilfe
Misereor-Fastenbier in Freising vorgestellt: Kein Alkohol, aber viel sozialer Gehalt
„Ich trinke nicht, ich faste!“: Das mögen sich die Gäste aus Indien gedacht haben, als sie am Donnerstag im großen Sitzungssaal des Rathauses den ersten Schluck vom …
Misereor-Fastenbier in Freising vorgestellt: Kein Alkohol, aber viel sozialer Gehalt
Ohne Alte Halle: Laienspielgruppe Neufahrn vor dem Aus
Die Schließung der Alten Halle bedeutet das Aus für die Laienspielgruppe Neufahrn – der Verein wird sich auflösen. Man kann nicht mal mehr das 40-jährige Bestehen …
Ohne Alte Halle: Laienspielgruppe Neufahrn vor dem Aus
Es gibt nichts, das nicht doppelt und dreifach verpackt ist – nichts!
FT-Reporterin Claudia Bauer hat sich entschieden, Verpackungsmüll jeglicher Art, vor allem aber Plastikverpackung zu reduzieren.  In regelmäßigen Erfahrungsberichten …
Es gibt nichts, das nicht doppelt und dreifach verpackt ist – nichts!

Kommentare