+

Sechs Wildunfälle in 24 Stunden: Fahrer unverletzt, alle Tiere verendet

  • schließen

Seit Dienstagmittag ereigneten sich im Dienstbereich der PI Freising insgesamt sechs Wildunfälle. Beteiligt waren fünf Rehe und ein Wildschwein.

Freising - Keines der Tiere überlebte die Begegnung mit dem Pkw. Die Pkw-Fahrer blieben unverletzt. Es entstand jeweils nur mäßiger Sachschaden von maximal rund 1000 Euro. 

Etwas teurer dürfte lediglich die Kollision des Wildschweines mit einem Fiat Punto nahe Dürnast werden. Der Einschlag des Tiers führte zu einem massiven Frontschaden. Die Polizei bittet alle Fahrer von Kraftfahrzeugen insbesondere im Bereich von oder nahe an Waldgebieten mit mäßiger Geschwindigkeit zu fahren. Nur angepasste Fahrweise ermöglicht eine rechtzeitige Reaktion im Falle eines Wildwechsels. Und der Unfallausgang muss nicht immer nur mit dem Ableben des Tieres und einem leichten Blechschaden getan sein, schreibt Michael Ertl, Erster Polizeihauptkommissar, im Pressebericht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Die KLJB Baumgarten ist auf Erfolgskurs: Nach einer längeren Pause zwischen 2005 und 2014 steigt die Zahl der Mitglieder stetig an. Auch die Aktivitäten nehmen zu. Beste …
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen
Sie standen im In- und Ausland auf dem Stockerl, wurden für ihre sportlichen Erfolge vielerorts ausgezeichnet. Nun würdigte der Heimatort noch mal gesondert seine …
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen
Freisinger Feuerwehr holt bewusstlose Schülerin (11) von Klettergerüst 
Bewusstlos wurde am Mittwoch eine elfjährige Schülerin aus Freising, als sie mit ihrer Schulklasse am Spielplatz an der Parkstraße in ein Seil-Klettergerüst stieg. Die …
Freisinger Feuerwehr holt bewusstlose Schülerin (11) von Klettergerüst 
Kiesabbau für acht Jahregenehmigt
Die Badesaison am Haager Weiher neigt sich dem Ende zu. Doch Ruhe einkehren wird dort trotzdem nicht. Mit Bescheid des Landratsamts darf die Firma Hofmair Kieswerk die …
Kiesabbau für acht Jahregenehmigt

Kommentare