Sperrer-Banker haben Zertifikat erfolgreich abgeschlossen

Freising - Seit 100 Jahrengibt es das Freisinger Bankhaus Sperrer nun schon in der Domstadt. Nun wurden deren Berater von der Frankfurt School of Finance & Management zertifiziert.

Die Berater wurden über zehn Monate lang im Anlage- und Vorsorgebereich geschult. Schwerpunkte dieses Zertifikat-Studiengangs waren rechtliche Rahmenbedingungen in der Anlage- und Vermögensberatung. Aber auch aktuelle Entwicklungen im Wertpapierbereich, Veränderungen im Bereich der gesetzlichen und privaten Vorsorgel waren Gegenstand des Studiengangs. Der Unterricht fand die ganze Zeit über berufsbegleitend statt - und alle Berater haben das Finanzbildungsprogramm erfolgreich abgeschlossen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden die Zertifikate übergeben.

Das Foto zeigt bei der Übergabe die Anlageberater Alois Schmidhuber, Michael Schmidt, Michael Huber, Jochen Liebeknecht, Bernhard Trestl, Philipp Retzer, Josef Wiesheu, Johann Vogtmannsberger, Thomas Komarek, Johannes Dietl sowie Bankier Christian Sperrer (v. l).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caritas-Kuratorium Freising: Immer mehr Senioren brauchen Hilfe
Freising: Das Herzstück der Caritas war und bleibt die Pflege am Menschen. Bei Bilanz blickt das Kuratorium auch zuversichtlich in die Zukunft 
Caritas-Kuratorium Freising: Immer mehr Senioren brauchen Hilfe
Kinobetreiber wird verkauft: Freisinger Lichtspiel-Träume vorerst geplatzt
Das Cinestar-Kino zieht nicht in den Schlüterhallen ein. Das Unternehmen wird verkauft, der Investor sucht jetzt neue Betreiber. 
Kinobetreiber wird verkauft: Freisinger Lichtspiel-Träume vorerst geplatzt
Freie Wähler zeigen sich kämpferisch - und optimistisch
Es herrscht Zuversicht im Lager der Freien Wähler Moosburg: Am Dienstagabend nominierte der Ortsverband offiziell die Liste für den Stadtrat.
Freie Wähler zeigen sich kämpferisch - und optimistisch
Besuch auf der Brückenbaustelle in Mauern: Das große Chaos blieb aus
Der Bürgermeister aus Mauern hat die „Horrorbaustelle“ Pfettrach und die monatelangen Verzögerungen noch immer im Kopf. Umso euphorischer ist er über die reibungslose …
Besuch auf der Brückenbaustelle in Mauern: Das große Chaos blieb aus

Kommentare