Streit im Bus - wurde es handgreiflich? Polizei sucht Zeugen

Ein Streit im Bus sorgte für einen kleinen Polizeieinsatz. Nur: Danach schilderte das ehemalige Paar die Situation ganz anders. Die Polizei sucht Zeugen.

Freising - Am 7. Februar dürfte es in der Buslinie 620 oder 621 gegen 10.45 Uhr im Bereich Alte Poststraße zu einem Streit zwischen einem Mann und einer Frau, beide ungefähr 30 Jahre alt, gekommen sein. Die ehemaligen Lebensgefährten waren aneinander geraten - und es soll gar zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Naturgemäß schilderten beide den Vorfall anders, so dass die Polizei hier auf Zeugenaussagen angewiesen ist. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter Tel. (08161) 53 05-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
Der Kampf um das Abseits ist eine Geschichte mit vielen Wendungen. Die letzte: Der Freisinger Stadtrat hat mehrheitlich beschlossen, das Gebäude in Neustift, in dem die …
Graf Moy: „Das neue Abseits ist kein Hirngespinst“
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Der „Paukenschlag“, mit dem das Jahr 2018 begonnen habe, stimmt den Vorsitzenden der BI Attaching hoffnungsfroh. Söders Kurswechsel sorgt für gute Stimmung bei den …
BI Attaching: „Söder ist zehnmal gefährlicher als Seehofer“
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton
Der Gemeinderat hat noch einmal nachgelegt und seine Stellungnahme zum Luftverkehr im Zuge der Fortschreibung des Regionalplanes München „verschärft“.
Stellungnahme gegen 3. Startbahn: Kranzberg verschärft den Ton
Die Ortsdurchfahrt Helfenbrunn steht im Fokus - auch ohne Strabs
Wenn alles gut geht, wird im kommenden Jahr mit dem Ausbau der maroden Ortsdurchfahrt in Helfenbrunn begonnen. Bei einer gemeinsamen Sitzung des Kirchdorfer Gemeinderats …
Die Ortsdurchfahrt Helfenbrunn steht im Fokus - auch ohne Strabs

Kommentare