Polizei schritt ein

Sturmfreie Bude - und auf einmal wird die Silvesterparty zum Albtraum

  • schließen

Eching - Das hatte sich der 16-Jährige wohl anders vorgestellt. Er hatte sturmfrei über Silvester - und lud zu einer Party ein. Das ging schief.

Völlig aus dem Ruder lief die Silvesterparty, zu der ein 16-Jähriger in Eching eingeladen hatte. Während sich die Eltern im Kurzurlaub befanden, hatte der Sohn des Hauses zur Fete geladen. Allerdings kamen laut Polizei auch ungeladene Gäste, die das Wohnhaus verwüsteten und Uhren sowie elektronische Geräte entwendeten. 

Ein Diebstahl war auch der Anlass gewesen, um 3 Uhr früh die Polizei zu rufen. Einer 15-jährigen Partybesucherin war das Smartphone entwendet worden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an, teilte dazu die PI Neufahrn gestern mit. Noch nicht näher beziffert werden konnte der gesamte Diebstahls- und Sachschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Moosburg-Degernpoint: Einbrecher steigen in Kaufland und Fressnapf ein
Moosburg - Spektakuläre Einbruch-Serie in Moosburg: Mehrere Geschäfte in und um das Einkaufszentrum Kaufland wurden offenbar von kriminellen Profis heimgesucht.
Moosburg-Degernpoint: Einbrecher steigen in Kaufland und Fressnapf ein
Subigya Birat aus Au/Hallertau
Glücklich sind Susmita Maskey und Birat Bikram Niraula aus Au über ihren Sohn Subigya Birat, der am 12. Februar im Klinikum Freising das Licht der Welt erblickte, 2860 …
Subigya Birat aus Au/Hallertau
Schreckgespenst Innenstadtumbau
Straßensperrungen, Probleme bei der Anlieferung, weniger Kundschaft: Bei einigen Geschäftstreibenden geht die Angst vor dem Innenstadtumbau um. Die Stadt hält mit …
Schreckgespenst Innenstadtumbau
Großbaustellen im Ampertal: Zerreißprobe für die Nerven
In etwa zwei Wochen beginnen die großen Sanierungsarbeiten an den Kreisstraßen in Palzing und Gerlhausen. Dabei kommt es über mehrere Monate zu Vollsperrungen der beiden …
Großbaustellen im Ampertal: Zerreißprobe für die Nerven

Kommentare