Polizei schritt ein

Sturmfreie Bude - und auf einmal wird die Silvesterparty zum Albtraum

  • schließen

Eching - Das hatte sich der 16-Jährige wohl anders vorgestellt. Er hatte sturmfrei über Silvester - und lud zu einer Party ein. Das ging schief.

Völlig aus dem Ruder lief die Silvesterparty, zu der ein 16-Jähriger in Eching eingeladen hatte. Während sich die Eltern im Kurzurlaub befanden, hatte der Sohn des Hauses zur Fete geladen. Allerdings kamen laut Polizei auch ungeladene Gäste, die das Wohnhaus verwüsteten und Uhren sowie elektronische Geräte entwendeten. 

Ein Diebstahl war auch der Anlass gewesen, um 3 Uhr früh die Polizei zu rufen. Einer 15-jährigen Partybesucherin war das Smartphone entwendet worden. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an, teilte dazu die PI Neufahrn gestern mit. Noch nicht näher beziffert werden konnte der gesamte Diebstahls- und Sachschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Senioren leben oft allein, nicht selten in Häusern mit Garten. Einerseits stehen damit viele Zimmer stehen leer – andererseits herrscht Wohnungsnot. Genau hier setzt ein …
Landkreis-Programm: Wohnraum gegen Haushaltshilfe
Starkes Bier, starker Auftritt
Bei der Premiere im vergangenen Jahr noch brav, bei der zweiten Auflage heuer schon etwas schärfer: Bruder Johann hat bei seiner Fastenpredigt kaum jemanden verschont.
Starkes Bier, starker Auftritt
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Genau unter die Lupe nahm die Polizei Freising  in der vergangenen Woche die Radfaher. Und jetzt wurde die traurige Bilanz präsentiert: Es gab mehr als 50 Verstöße im …
„Miteinander, nicht gegeneinander!“
Verdienstmedaille für den „Motor des THW“
Er hat die Entwicklung des Technischen Hilfswerks in Freising seit mehr als 40 Jahren maßgeblich geprägt: Manfred Kürzinger. Für diesen Einsatz bekam er jetzt in Berlin …
Verdienstmedaille für den „Motor des THW“

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare