Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Zwei Stück im Ampertal 

Termine der BBV-Versammlungen im Ampertal

  • schließen

Im neuen Jahr finden wieder die Gebietsversammlungen des BBV und des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten statt. Neben Terminen im Norden und Süden des Landkreises gibt es auch zwei Veranstaltungen im Ampertal.

Ampertal – In Hohenbercha kommt man dafür am Montag, 8. Januar, um 19.30 Uhr in der Tafernwirtschaft Hörger zusammen. Das ist der Termin für die Ortsverbände Aiterbach, Allershausen, Fahrenzhausen/Kammerberg, Hohenbercha, Hohenkammer, Jarzt, Kranzberg, Lauterbach, Paunzhausen, Schlipps und Wippenhausen/Thalhausen. Referenten des BBV sind Kreisobmann Georg Radlmaier sowie Geschäftsführer Gerhard Stock. Auch ein Vertreter des Amts wird vor Ort sein.

In Obermarchenbach treffen sich Vertreter der Ortsverbände aus Attaching, Attenkirchen, Berghaselbach, Dürnhaindlfing, Haag a.d. Amper, Haindlfing-Itzling, Kirchdorf, Langenbach, Marzling, Oberhummel, Rudlfing, Tüntenhausen, Wolfersdorf, Zolling und Freising im Gasthaus Stegschuster am Montag, 15. Januar, um 19.30 Uhr. Die Referenten bleiben gleich.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betonmischer kippt um
Glück im Unglück hatte am Mittwoch ein 37-jähriger Lkw-Fahrer, als er gegen 15 Uhr auf der St 2330 von Moosburg in Richtung Kirchberg (Gemeinde Dorfen) fuhr. In einer …
Betonmischer kippt um
Das wertvollste Geschenk ist das Leben
Heute kämpft der ganze Freistaat gegen Blutkrebs. Der Aktionstag „Bayern gegen Leukämie“ will Menschen motivieren, sich als Stammzellenspender registrieren zu lassen. …
Das wertvollste Geschenk ist das Leben
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
8.000 Liter Weißbier - und viel zerbrochenes Glas: Das ist die Bilanz des Nachmittags am Kreuz Neufahrn nördlich von München.
Bierlaster verliert Ladung - 8.000 Liter Weißbier auf dem Autobahn-Kreuz
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“
Von Vielen noch unbemerkt, tritt am Freitag  die von der Europäischen Union erlassene Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Obwohl viele bekannte Regelungen erhalten …
Manchen Verein wird’s „kalt erwischen“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.