Sie hat den Dreh raus beim Thema Umweltpädagogik: Maria Kirchberger. fkn

Thema Energie: Wie Kindern ein Licht aufgeht

Freising - Die Kinder stehen ganz nah im Kreis, schauen gespannt zu und halten sich vorsichtshalber die Ohren zu. Maria Kirchberger hat gerade ihre Dampfmaschine in Betrieb genommen. Aber es gibt keine Explosion. Dafür beginnt sich das Rad der kleinen Lokomotive zu drehen. Die Kinder sind begeistert. Und die Umweltpädagogin am Ziel: Sie hat Schülern das Thema Energie näher gebracht.

Initiator dieses Erlebnisunterrichts sind die Stadtwerke Freising. „Wer Energie erlebt und verstanden hat, kann bewusster damit umgehen“, weiß Geschäftsführer An-

dreas Voigt. Das Projekt wird von den Stadtwerken im Zweijahresrhythmus organisiert, finanziert und mit der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. durchgeführt. Die Freisinger Diplom-Sozialpädagogin Maria Kirchberger hat sich auf Umweltpädagogik spezialisiert und führt auf Wunsch pro Klasse je eine Unterrichtseinheit durch. Um das Thema Energie anschaulich und kindgerecht zu vermitteln, bringt sie einiges Vorführmaterial mit. Bei ihrem Unterricht müssen die Kinder deshalb auch nicht immer still sitzen - sondern können etwa eine Dampfmaschine im Einsatz erleben. Dann wird deutlich, dass Wasser und ein Brennstoff eine Lokomotive in Bewegung setzen können. Anhand von Generator und Lampe erklärt Maria Kirchberger die Stromerzeugung in Kohle-, Gas-, Öl- und Müllkraftwerken. Aber auch über Umweltprobleme und die Frage, wie jeder bei sich zu Hause sparsam mit Strom und Energie umgehen kann, wird gesprochen. Die Schulen können ab sofort ihre dritten und vierten Klassen anmelden. Auch die Schulen von Haag, Langenbach und Marzling sind eingeladne.

Gut zu wissen

Weitere Infos hat Nina Reitz, Tel. (0 81 61)18 31 59.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufstehen gegen rechte Hetze: Langenbachs Grüne stellen Gemeinderatsliste auf
In Langenbach sollen sich alle Bürger wohlfühlen: Das möchten die Grünen für ihre Gemeinde erreichen. Sie präsentierten nun die Liste für die Kommunalwahl im März.
Aufstehen gegen rechte Hetze: Langenbachs Grüne stellen Gemeinderatsliste auf
„Der SPD steht ein Haufen Arbeit bevor“: Allershausen stellt Liste für Kommunalwahl auf
Ein „Haufen Arbeit“ stehe bevor, doch die Genossen freuen sich auf die Herausforderung: Die SPD Allershausen hat ihre Liste für die Kommunalwahl aufgestellt.
„Der SPD steht ein Haufen Arbeit bevor“: Allershausen stellt Liste für Kommunalwahl auf
„Ressourcen-Party“ ist vorbei: Erstes Klimaforum in Freising – Grüne haben abgesagt
Es war eine Premiere: Am Montag hatte FDP-Landratskandidat Tobias Weiskopf zum ersten kommunalen Klimaforum in den Furtner-Bräu eingeladen.
„Ressourcen-Party“ ist vorbei: Erstes Klimaforum in Freising – Grüne haben abgesagt
Wohnungsnot: Seit Monaten mit vier Kindern auf zehn Quadratmetern - Vater mit verzweifeltem Hilferuf
Weil ein Freisinger einen Mietvertrag platzen lässt, gerät ein alleinerziehender Vater mit vier Kindern in höchste Not. Die fünf „wohnen“ auf zehn Quadratmetern Fläche.
Wohnungsnot: Seit Monaten mit vier Kindern auf zehn Quadratmetern - Vater mit verzweifeltem Hilferuf

Kommentare