+

Auto prallt gegen Baum

Tödlicher Unfall an der Landkreis-Grenze: Ein Opfer ist aus Freising

  • schließen
  • Anton Hirschfeld
    Anton Hirschfeld
    schließen

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag zwischen Buch am Erlbach und Eching/Weixerau (Landkreis Landshut). Dabei starben zwei Personen, eine kommt aus Freising.

Landshut/Freising – Ein Hyundai kam von der Straße ab, prallte mit voller Wucht gegen einen Baum und blieb unweit des Weilers Haselfurth auf dem Dach liegen. Die Insassen, ein Mann und eine Frau, erlagen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Die Identitäten der beiden Personen waren zunächst noch unklar.

Wie allerdings jetzt bekannt wurde, kam der 53-jährige Mann, der am Steuer des Hyundai saß, aus Freising. Seine Beifahrerin war eine 27-Jährige aus Vilsbiburg (Kreis Landshut). Unklar ist weiterhin, weshalb das Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen sei. „Wir warten auf das Gutachten“, erklärte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern. Eine Verzweiflungstat könne zu diesem Zeitpunkt ebenso wie eine plötzliche Erkrankung nicht ausgeschlossen werden. Ein zweites Fahrzeug soll hingegen nicht beteiligt gewesen sein.

Ebenfalls noch unbekannt ist, in welcher Beziehung die beiden Personen zueinander standen. Gesichert sei nach Angaben der Polizei nur, dass es sich nicht um Vater und Tochter handele.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Der Landkreis stellt künftig nur noch drei Bezirksräte. Seit Freitagmorgen steht fest: Siglinde Lebich (Grüne) hat den Einzug in den Bezirkstag nicht geschafft. Damit …
Nur noch drei Bezirksräte für den  Kreis Freising: Lebich gescheitert
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Mit seinem umstrittenen Plan, eine Hundepension in der Bonau zu bauen, war der frühere FW-Stadtrat Klaus Raith im Moosburger Gremium einst gescheitert. Nun wollte er das …
Keine Hundepension und auch keine Karpfenzucht: Neue Schlappe für Ex-Stadtrat Raith
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Das unermüdliche Engagement des Kinderschutzbunds Moosburg hat sich gelohnt: Nach sechsmonatiger Zwangspause öffnet der Schnupperkindergarten im Januar wieder in neuen …
Kinderschutzbund: Schnupperkindergarten gerettet, Kassier weiterhin gesucht
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos
Das Neubaugebiet Jägerfeld-West in Hallbergmoos nimmt Gestalt an. Die ersten Häuser sind fertig, und auch der Rohbau des Kinderhauses, das die Gemeinde für 3,7 Millionen …
Jägerfeld-West: Nagelprobe fürs neue Kinderhaus in Hallbergmoos

Kommentare