Entwarnung

Toter Fischreiher in Freising: Es war nicht die Vogelgrippe

  • schließen

Freising – Gute Nachrichten aus dem Landratsamt: Der Fischreiher, der am Sonntag in Freising gefunden wurde, ist nicht an Vogelgrippe gestorben. Die Behörde appelliert dennoch eindringlich an alle Geflügelhalter, sich an die Stallpflicht zu halten. Ansonsten drohen schwerwiegende Konsequenzen.

Das ist das Ergebnis der Untersuchung, die im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Oberschleißheim stattgefunden hat. „Die Hoffnung stirbt nicht im Bachinger Moos“, betonte Eva Dörpinghaus, Sprecherin des Landratsamts, gestern in Anspielung auf eine entsprechende Schlagzeile im Freisinger Tagblatt.

Dörpinghaus betonte auch, man könne nicht sagen, dass der Landkreis seit 9. Dezember vogelgrippe-frei sei. Dies sei bis dato lediglich der letzte Tag gewesen, an dem ein positiver Befund gemeldet wurde. Es werden aber längst nur noch Vogelarten zur Untersuchung gebracht, die bis dato nicht von dem Virus betroffen waren oder von einem neuen Fundort stammen.

Dörpinghaus‘ Appell lautet, die bis auf weiteres verlängerte Stallpflicht für Hausgeflügel und die zugleich erhöhten Biosicherheitsmaßnahmen auch in Kleinbeständen dringend einzuhalten. „Nur so kann eine Barriere zwischen den Wildvögeln und den Hausgeflügelhaltungen errichtet werden und das Risiko eines direkten oder indirekten Kontakts mit infizierten Wildvögeln minimiert werden. Dies dient also dem Schutz unseres Hausgeflügels und damit auch dem Schutz der betroffenen Landwirte.“ Sollte das Virus in Nutzgeflügelhaltungen egal welcher Größe nachgewiesen werden, müssten nicht nur alle Tiere getötet werden. Es würde auch ein Sperr- und Beobachtungsbezirk eingerichtet, in denen deutliche Einschränkungen spürbar seien.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwer verletzt: 17-Jähriger läuft in Auto
Mit schweren Kopfverletzungen musste am Mittwoch ein 17-jähriger Neufahrner mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden. Er war in der …
Schwer verletzt: 17-Jähriger läuft in Auto
Neufahrn: Neue Planung für Döner-Drive-In und Hotel genehmigt
Die Imbiss-Kette „Oliva“ Am Römerweg will eine Produktionsstätte mit Schnellrestaurant und Hotel bauen. Das Projekt liegt wegen planerischer Defizite jedoch auf Eis. …
Neufahrn: Neue Planung für Döner-Drive-In und Hotel genehmigt
B301-Umfahrung: Ein Projekt, das Rudelzhausen spaltet
Die Bundestagswahl ist am Sonntag nicht die einzige Abstimmung im Landkreis. In der Gemeinde Rudelzhausen geht es bei einem Bürgerentscheid um die Ortsumfahrung der …
B301-Umfahrung: Ein Projekt, das Rudelzhausen spaltet
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising
Für welche Parteien und Kandidaten haben sich die Wähler im Wahlkreis Freising entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse der Bundestagswahl im Detail.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Freising

Kommentare