Traktor bleibt an Bahnschranke hängen und bricht sie ab - Fahrer begeht Unfallflucht

Freising/Pulling - Teils massive Verspätungen mussten Bahnfahrer am Mittwoch in Kauf nehmen. Grund war eine beschädigte Bahnschranke. 

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr fuhr ein bisher Unbekannter mit einem Traktor mit grünem Anhänger über den Bahnübergang in Pulling an der Hauptstraße. Der Traktorfahrer blieb mit dem Anhänger an der Bahnschranke hängen - und die Schranke brach ab. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro. 

Der Unfall wurde von einer Zeugin beobachtet, die sich jedoch das Kennzeichen nicht merken konnte. Die Polizei sucht nun eine weitere mögliche Zeugin, die zur Tatzeit mit einem weißen Kleinwagen in Pulling auf der Acheringer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Sachdienliche Hinweise erbittet die Freisinger Polizei unter der Telefonnummer 08161/53050.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fortsetzung folgt
Für Claudia Borst, künftige Ex-Inhaberin des Echinger Bücherladens, ist es wohl das schönste Weihnachtsgeschenk: Der Buchhändlerin (74) ist es gelungen, einen …
Fortsetzung folgt
Die Liberalen wittern Morgenluft
Große Hoffnungen auf den Wiedereinzug ins Maximilianeum machen sich die Freien Demokraten im Kreisverband Freising. Bei der Stimmkreisversammlung zur Aufstellung der …
Die Liberalen wittern Morgenluft
Positive Signale
Friedlich soll es zugehen zur Weihnachtszeit. Diese friedliche Stimmung hat offenbar nicht nur die Erzdiözese München und Freising, sondern auch die Freisinger …
Positive Signale
Lauter SchmExperten
Schnippeln, abschmecken und experimentieren: Schüler der Realschule II in Freising entdecken in den nächsten Wochen, wie lecker gesunde Ernährung sein kann. Die AOK in …
Lauter SchmExperten

Kommentare