Traktor bleibt an Bahnschranke hängen und bricht sie ab - Fahrer begeht Unfallflucht

Freising/Pulling - Teils massive Verspätungen mussten Bahnfahrer am Mittwoch in Kauf nehmen. Grund war eine beschädigte Bahnschranke. 

Am Mittwoch gegen 16.15 Uhr fuhr ein bisher Unbekannter mit einem Traktor mit grünem Anhänger über den Bahnübergang in Pulling an der Hauptstraße. Der Traktorfahrer blieb mit dem Anhänger an der Bahnschranke hängen - und die Schranke brach ab. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro. 

Der Unfall wurde von einer Zeugin beobachtet, die sich jedoch das Kennzeichen nicht merken konnte. Die Polizei sucht nun eine weitere mögliche Zeugin, die zur Tatzeit mit einem weißen Kleinwagen in Pulling auf der Acheringer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Sachdienliche Hinweise erbittet die Freisinger Polizei unter der Telefonnummer 08161/53050.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
In einem Lagerhaus in Eching ist ein Mann nach einem Sturz von einer Laderampe gestorben.
55-Jähriger stirbt nach plötzlichem Sturz von Laderampe
Vier Monate früher als geplant
Vier Monate früher als geplant hat vor wenigen Tagen die Autobahndirektion Südbayern die erweiterte und komplett neu gestaltete Rastanlage Fürholzen-Ost an der A 9 …
Vier Monate früher als geplant
Valentin aus Moosburg
Valentin erblickte im Klinikum Landshut-Achdorf das Licht der Welt, 53 Zentimeter groß und 3510 Gramm schwer. Die Eltern Martin und Christine Kraus aus Moosburg sowie …
Valentin aus Moosburg
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA
Spinale Muskelatrophie ist eine seltene Krankheit, die meist eine schwere körperliche Behinderung oder sogar den Tod mit sich bringt. Ein betroffener Vater hat sich …
Mit dem Fahrrad gegen die Krankheit SMA

Kommentare