Polizei teilt mit

Traktor steht auf einmal senkrecht - Unfall verursacht 160.000 Euro Schaden

  • schließen

Fahrenzhausen/Jarzt - Ein schadensträchtiger Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr auf der Lindenstraße in Jarzt. Die Folge: 160.000 Euro Schaden.

Ein 77-jähriger Landwirt brachte aus noch unbekannten Gründen seinen Anhänger mit Kippfunktion während der Fahrt in eine nahezu senkrechte Position. Der mit Mais beladene Anhänger kam dadurch ins Schwanken, kippte auf die Seite und riss dabei die Zugmaschine mit. Der Traktor prallte anschließend noch gegen einen Strommasten. Der Fahrer musste mit einer Platzwunde am Kopf und mehreren Prellungen ins Klinikum Freising gebracht werden. Gesamtschaden: rund 160 000 Euro. Zur Bergung und Fahrbahnreinigung waren die Feuerwehren Jarzt und Fahrenzhausen eingesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Sie leben in Angst und fühlen sich von der Justiz im Stich gelassen: Eine Familie aus dem Raum Regensburg erzählt bei stern TV über einen Stalker. 
Stalker aus Freising terrorisiert Frau - RTL zeigt den Fall heute in stern TV
Eine städtebauliche Groß-Operation
Marode Gebäude, ein Parkplatz als Schotterwüste, verwinkelte Wegebeziehungen. Das Klinik-Areal ist städtebaulich kein Prunkstück. Ein „Masterplan“ soll das ändern. …
Eine städtebauliche Groß-Operation
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“
Im Rahmen der Kulturpreisverleihung des Landkreises Freising geht einer der Anerkennungspreise nach Eching: An den Chor Silberklang des ASZ-Mehrgenerationenhauses unter …
Chorleiterin aus Eching: „Volkslieder sind ein kostbares Kulturgut“
Zehn Wohnungen vergeben, 500 warten
Alle Jahre wieder gibt es kurz vor Weihnachten im Stadtrat eine unschöne Bescherung: Robert Zellner legt den Wohnungsvergabebericht vor. Der wird von Jahr zu Jahr …
Zehn Wohnungen vergeben, 500 warten

Kommentare