Polizei teilt mit

Traktor steht auf einmal senkrecht - Unfall verursacht 160.000 Euro Schaden

  • schließen

Fahrenzhausen/Jarzt - Ein schadensträchtiger Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr auf der Lindenstraße in Jarzt. Die Folge: 160.000 Euro Schaden.

Ein 77-jähriger Landwirt brachte aus noch unbekannten Gründen seinen Anhänger mit Kippfunktion während der Fahrt in eine nahezu senkrechte Position. Der mit Mais beladene Anhänger kam dadurch ins Schwanken, kippte auf die Seite und riss dabei die Zugmaschine mit. Der Traktor prallte anschließend noch gegen einen Strommasten. Der Fahrer musste mit einer Platzwunde am Kopf und mehreren Prellungen ins Klinikum Freising gebracht werden. Gesamtschaden: rund 160 000 Euro. Zur Bergung und Fahrbahnreinigung waren die Feuerwehren Jarzt und Fahrenzhausen eingesetzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Es war ein Genuss: Knapp 100 junge Musiker saßen am Mittwoch auf der Bühne in der Luitpoldhalle und spielten beim Big Band-Konzert des Lions Clubs Freising für sich, für …
Big Band-Konzert in Freising: Ein Abend voller mitreißender Hits
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Frau, die bei Silierarbeiten auf einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb im westlichen Landkreis Freising von Erntegut …
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet

Kommentare