Finanzausschuss

Transgourmet-Bürgerentscheid kostet 80.000 Euro

  • schließen

Freising - Der Transgourmet-Bürgerentscheid am 9. Oktober wird die Stadt einiges an Geld kosten. Der Finanzausschuss segnete die Summe am Montag ab.

Als der Freisinger Stadtrat Ende 2015 den Haushalt für das kommende Jahr beschloss, konnte er nicht damit rechnen, dass es einen Bürgerentscheid geben werde. Doch so kam es: Am 9. Oktober werden die Freisinger aufgefordert sein, über die Ansiedlung des Food-Logistikers Transgourmet in den Clemensängern zu entscheiden (wir haben mehrfach berichtet). Und so ein Bürgerentscheid kostet Geld: Die Briefwahlunterlagen (rund 36.000) müssen gedruckt und versendet werden, der Rücklauf per Post ist ebenfalls von der Stadt zu zahlen, zudem gilt es, Wahlhelfer und Personal für das Auszählen zu entlohnen. 

Alles zusammen dürfte sich die dafür benötigte Summe auf 80.000 Euro belaufen – Geld, das Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher nun per Eilentscheidung als überplanmäßige Haushaltsmittel genehmigt und freigegeben hat, wie die Stadträte am Montag im Finanzausschuss erfuhren.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Gammelsdorf - Zwei Photovoltaikanlagen sollen bei Gabelsberg und Reith entstehen. Doch nicht jeder im Gemeinderat steht dem Vorhaben positiv gegenüber. Nun sorgte das …
Gammelsdorf: Solarpark schmackhaft gemacht
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Langenbach - Er hätte ein Paradebeispiel für Innenverdichtung in Langenbach sein können. Jetzt hat sich der Bebauungsplan „Langenbach Süd-Ost“ zerschlagen. Grund: Das …
Langenbacher Bebauungsplan geplatzt: Grundstücke gehen an Meistbietende
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Haag - Ein aggressiver Asylbewerber sorgt nach Mitteilung des Helferkreises in der Haager Flüchtlingsunterkunft für eine Atmosphäre der Angst. Der Afghane, der am Montag …
Asylbewerber versetzt Mitbewohner in Angst und Schrecken
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35
Landkreis –  Das Durchschnittsalter der Mütter im Landkreis steigt. Mittlerweile hat jedes vierte Neugeborene eine Mama, die älter als 35 Jahre bei der Geburt ist. Damit …
Statistik: Über ein Viertel der Mütter sind bei der Geburt über 35

Kommentare