Josef Lerchl (93) gestorben

Trauer um Josef Lerchl (93): Bekennender Freisinger mit Sportsgeist

  • schließen

Bis ins hohe Alter war Josef Lerchl, der Gründer der gleichnamigen Buch- und Offsetdruckerei, an „seinem“ Freising interessiert“ und engagierte sich beispielsweise vor Jahren für die Moosach-Öffnung in der Innenstadt. Jetzt starb der Freisinger im Alter von 93 Jahren.

Freising – Zusammen mit seiner Frau Maria, die er 1946 in der Domstadt vor den Altar geführt hatte, machte er sich im Jahr 1951 selbstständig und übernahm 1957 die Druckerei Sedlmeier an der Ziegelgasse. Ab 1965 gab Josef Lerchl eine eigene Zeitung heraus: Von seinem früheren Lehrherrn übernahm er den „Freisinger Anzeiger“.

Anfang der 90er Jahre verkaufte der Freisinger Unternehmer das Blatt an die Münchner Wochenblatt GmbH. Außerdem baute Josef Lerchl die Druckerei immer weiter aus und zog schließlich mit seiner Firma an die Liebigstraße.

In seiner Freizeit stand für den Freisinger immer der Sport im Mittelpunkt. Er war das älteste Mitglied der SpVgg Freising: Über 80 Jahre gehörte er den Freisinger Ringern an. Schon im Alter von zehn Jahren stand er im Jahr 1934 selbst auf der Matte.

Und er startete auch eine Karriere als Gewichtheber. 1943 qualifizierte er sich mit 110 Kilo für die Süddeutsche Meisterschaft in München. Der Krieg verhinderte, dass er Deutscher Meister in Prag wurde – er wurde eingezogen.

Zum 60. Geburtstag bekam Josef Lerchl dann ein Pferd geschenkt. Da wurde aus ihm ein begeisterter und viel prämierter Reiter. Seine Domäne lag im Gespannfahren, aber auch in der Dressur.

Die Familie war für Josef Lerchl sehr wichtig. Mit seinen drei Kindern, elf Enkeln und fünf Urenkeln genoss er das Familienleben in vollen Zügen. Ein besonderer Platz in seinem Herzen gehörte aber seiner Ehefrau Maria. Ihr Tod im Jahr 2000 hat eine große Lücke in der Familie hinterlassen. Jetzt folgte er seiner geliebten Frau nach.

Die kirchliche Trauerfeier für Josef Lerchl mit anschließender Beerdigung findet am morgigen Mittwoch um 14 Uhr im Waldfriedhof Freising statt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urbanes Wohnen auf dem Land
Das Doppelhaus am Rande des Maisfelds fordert den Betrachter schon ein bissl heraus. Die Architekten und Bauherren Nepomuk und Christian Wagner haben sich auch schon …
Urbanes Wohnen auf dem Land
Hakenkreuze auf dem Unterarm
Den Hinweis, dass ein gespiegeltes Hakenkreuz im Hinduismus ein „Glücksbringer-Symbol“ sei, ließ Richter Peter Pöhlmann nicht gelten. Dennoch wurde das Verfahren gegen …
Hakenkreuze auf dem Unterarm
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
Ein Expressbus auf der Autobahn A 9, eine Verbindung zwischen den Uni-Standorten Freising und Garching – das und noch viel mehr ist als konkrete Maßnahme im …
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Die KLJB Baumgarten ist auf Erfolgskurs: Nach einer längeren Pause zwischen 2005 und 2014 steigt die Zahl der Mitglieder stetig an. Auch die Aktivitäten nehmen zu. Beste …
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor

Kommentare