Schüler bestohlen

Überfall auf offener Straße in Moosburg - Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Moosburg - Überfall in Moosburg: Am Freitagmittag wurde ein 16-jähriger Schüler festgehalten und bestohlen.

Ein 16-jähriger Schüler wurde am Freitag gegen 12.15 Uhr in Moosburg an der Landshuter Straße von zwei Unbekannten überfallen. Sie klauten ihm sein Handy im Wert von zirka 100 Euro. Einer nahm ihn in den Schwitzkasten, der zweite riss es ihm aus den Händen. Der Schüler wurde noch zu Boden geworfen, während die beiden Täter stadtauswärts flüchteten. Die Unbekannten wurden auf etwa 18 bis 19 Jahre geschätzt. Sie trugen Jeans und dunkle Kapuzenpullis. Einer war zirka 1,70, der andere etwa 1,75 Meter groß. Zeugen melden sich bei der Kripo Erding unter Tel. (0 81 22) 96 80.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Puttenhausen – Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstag gegen 15.30 Uhr auf der Äußeren Freisinger Straße bei Puttenhausen an der Freisinger Landkreisgrenze.
Schulbus-Unfall: 13 Kinder, Busfahrer und Pkw-Fahrerin verletzt
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Rudelzhausen - Bürger in der Gemeinde Rudelzhausen können sich bald schon so manchen Behördengang sparen - und ihn stattdessen bequem via Internet erledigen.
Neuer Bürgerservice: Rudelzhausen will Behördengänge online ermöglichen
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Moosburg - Mit einem Förderprogramm möchte die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns einer drohenden Unterversorgung im Raum Moosburg entgegenwirken.
Drohende Unterversorgung: Förderprogramm für Ärzte in Moosburg
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten
Freising/Allershausen - Kampflustig sind sie, sogar angriffslustig. Und als konservative Kraft wollen sie mit einer Politik der Vernunft und „des gesunden …
Freie Wähler: Robert Weller soll‘s als Direktkandidat richten

Kommentare