Schüler bestohlen

Überfall auf offener Straße in Moosburg - Polizei sucht Zeugen

  • schließen

Moosburg - Überfall in Moosburg: Am Freitagmittag wurde ein 16-jähriger Schüler festgehalten und bestohlen.

Ein 16-jähriger Schüler wurde am Freitag gegen 12.15 Uhr in Moosburg an der Landshuter Straße von zwei Unbekannten überfallen. Sie klauten ihm sein Handy im Wert von zirka 100 Euro. Einer nahm ihn in den Schwitzkasten, der zweite riss es ihm aus den Händen. Der Schüler wurde noch zu Boden geworfen, während die beiden Täter stadtauswärts flüchteten. Die Unbekannten wurden auf etwa 18 bis 19 Jahre geschätzt. Sie trugen Jeans und dunkle Kapuzenpullis. Einer war zirka 1,70, der andere etwa 1,75 Meter groß. Zeugen melden sich bei der Kripo Erding unter Tel. (0 81 22) 96 80.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
KAB-Diözesansekretär ist Rainer Forster nicht mehr. Doch wenn die Mitglieder heute den neuen KAB-Diözesanvorstand wählen, könnte er wieder da sein – als Vorsitzender. …
Wahl zum KAB-Diözesanvorstand: Rainer Forster würde es machen
Konkretes und weniger Konkretes
Bürgermeister Sebastian Thaler hatte in der Bürgerversammlung in Günzenhausen relativ leichtes Spiel. Allzu viele offene Fragen gab es nach seinem eineinhalbstündigen …
Konkretes und weniger Konkretes
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Langenbach - Kürbisse, wohin das Auge reicht: Auf dem Hof von Riccarda Sellmeir-Schwalb in Asenkofen herrscht in diesen Tagen Hochsaison. Über 120 Sorten von Speise- und …
Kürbisse in allen Farben und Formen: In Asenkofen ist gerade Hochsaison
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher
Nationalpark Isarauen. Für Viele ist das Musik in den Ohren. Und die Chancen, dass im Landkreis Freising ein Nationalpark eingerichtet wird, steigen. Für Montag hat …
Der Nationalpark Isarauen rückt für den Landkreis Freising näher

Kommentare