49-Jährige im Klinikum

Pkw übersehen - Radfahrerin schwer verletzt

Neufahrn - Weil eine 49-Jährige aus Neufahrn ein Auto übersehen hat, stürzte sie nach einem Zusammenstoß. Sie trug schwere Verletzungen davon.

Eine 49-Jährige aus Neufahrn fuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Unteren Hauptstraße in Massenhausen. An der Kreuzung mit der bevorrechtigten Freisinger Straße übersah sie den dort fahrenden VW Golf mit einem 84-Jährigen aus Neufahrn am Steuer. Die 49-Jährige fuhr seitlich in den Pkw und stürzte dabei so schwer, dass sie mit Kopf-, Brust und Beckenverletzungen mit dem Helikopter ins Klinikum nach Augsburg geflogen wurde. 

Der 84-jährige Golflenker blieb unverletzt. Die Sachschäden blieben mit rund 1000 Euro vergleichsweise gering (Delle im Auto und Fahrrad etwas verbogen und verkratzt).

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Unten lagen die Sonnenanbeter und genossen den Tag, oben beteten die Gäste und genossen den Anblick. Die Galerie der Brückenheiligen auf der Korbiniansbrücke bekam am …
Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Wenig Geld, kaum Möglichkeiten: Das Bild des Erziehers in der Öffentlichkeit ist nicht das Beste. Doch vieles hat sich geändert – und mit einem Abschluss an der …
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Die Jungen rocken Kammerberg
Das Bandfestival rockte am Freitag Kammerberg. Auf Initiative von Michael Löwe, Lehrer an der Musikschule in Fahrenzhausen, heizten die jungen Schüler- und Newcomerbands …
Die Jungen rocken Kammerberg
Prinz Luitpold und die Traditionen
In der Veranstaltungsreihe „Schlossgespräche“ greift der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) gesellschaftliche Themen auf: In der vierten Auflage und zugleich …
Prinz Luitpold und die Traditionen

Kommentare