49-Jährige im Klinikum

Pkw übersehen - Radfahrerin schwer verletzt

Neufahrn - Weil eine 49-Jährige aus Neufahrn ein Auto übersehen hat, stürzte sie nach einem Zusammenstoß. Sie trug schwere Verletzungen davon.

Eine 49-Jährige aus Neufahrn fuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Unteren Hauptstraße in Massenhausen. An der Kreuzung mit der bevorrechtigten Freisinger Straße übersah sie den dort fahrenden VW Golf mit einem 84-Jährigen aus Neufahrn am Steuer. Die 49-Jährige fuhr seitlich in den Pkw und stürzte dabei so schwer, dass sie mit Kopf-, Brust und Beckenverletzungen mit dem Helikopter ins Klinikum nach Augsburg geflogen wurde. 

Der 84-jährige Golflenker blieb unverletzt. Die Sachschäden blieben mit rund 1000 Euro vergleichsweise gering (Delle im Auto und Fahrrad etwas verbogen und verkratzt).

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Hallbergmoos – „Weg mit den Barrieren“ heißt eine bundesweite Kampagne des Sozialverbands VdK: Man will alltägliche Hindernisse für Menschen mit Behinderung aus dem Weg …
Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
Der zehnjährige Tobias aus Grafendorf (Landkreis Freising) ist schwer krank: Er leidet an Adrenoleukodystrophie, einer erblichen Stoffwechselkrankheit. Neue Stammzellen …
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Das passiert auch nicht alle Tage: Bei seinem Weg durch Freising steht ein 20-Jähriger plötzlich vor einem Haufen flatternder Geldnoten - und tut etwas, was in der …
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Sportgeschäft ausgeräumt
Sportbekleidung im Wert von 30.000 Euro erbeuteten zwei Täter bei einem Einbruch in ein Sportgeschäft an der Christl-Cranz-Straße in Neufahrn. Die Fahndung läuft.
Sportgeschäft ausgeräumt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare