Aufgefahren

Unfall auf der A9: 52-Jähriger leicht verletzt

Neufahrn - Zu einem leichten Verkehrsunfall kam es am Montagmittag auf der A9 bei Neufahrn. Einer der beiden Unfallbeteiligten wurde leicht verletzt.

Am Montag gegen 12.10 Uhr fuhr ein 19-jähriger aus dem Landkreis Schweinfurt auf er A9 Richtung München mit seinem Fiat Ducato. Bei Neufahrn fuhr er auf den Lkw eines 52-Jährigen aus Eching auf. Grund war Übermüdung. Der 52-jährige wurde leicht verletzt. Der 19-jährige blieb unverletzt. Sachschaden: rund 9000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreis Freising will in Schulen investieren – ein Aspekt gefällt nicht allen Räten
In Bildung und Schulen will der Landkreis heuer verstärkt Geld investieren. In einem Punkt wurde jedoch Kritik aus den Reihen der Kreisräte laut.
Kreis Freising will in Schulen investieren – ein Aspekt gefällt nicht allen Räten
Liebeserklärung an den bayerischen Dialekt
Ein Experte der bairischen Sprache, der auch als Autor erfolgreich ist, ist nun der Einladung des Treffpunkts Kultur nach Schlipps gefolgt: Hans Rottmeir.
Liebeserklärung an den bayerischen Dialekt
Knast nach missglücktem Manöver: Freisinger Verkehrssünder fährt ein
Beamte der Polizei Moosburg haben am Mittwoch einen 30-jährigen Autofahrer gestoppt. Der versuchte noch zu retten, was zu retten war. Vergeblich.
Knast nach missglücktem Manöver: Freisinger Verkehrssünder fährt ein
Linke-Stadtrat fordert Verbot von Feuerwerk in Moosburgs Zentrum
Eine kontrovers geführte Debatte erreicht nun auch Moosburg: Stadtrat Stefan John (Linke) hat ein Verbot von Silvesterfeuerwerk in der Innenstadt beantragt.
Linke-Stadtrat fordert Verbot von Feuerwerk in Moosburgs Zentrum

Kommentare