+
Das Autowrack landete auf dem Dach. Der Schwerverletzte musste von der Feuerwehr befreit werden.

Beifahrer schwer verletzt

A 92: Opel durchbricht Zaun und prallt in Bäume

Freising - Am Freitagnachmittag hat sich auf der A 92 nahe der Autobahnausfahrt Freising ein schwerer Unfall ereignet. Ein Opel prallte in eine Baumgruppe. Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Gegen 15.30 Uhr war ein Opel-Fahrer auf der A 92 in Richtung München unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Freising verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto durchbrach einen Wildschutzzaun, prallte dann in eine Baumgruppe und überschlug sich. Während der Fahrer nur leicht verletzt wurde, musste der schwerverletzte Beifahrer von den Feuerwehren Freising und Attaching aus dem auf dem Dach liegenden Wrack befreit werden. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Opel durchbricht Zaun an der A 92 - ein Schwerverletzter

Opel durchbricht Zaun an der A92 - ein Schwerverletzter

In Fahrtrichtung München war die A92 für die Hubschrauberlandung für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Die Autofahrerin war so betrunken, dass ein Alkotest nicht möglich war. Zuvor war die 38-Jährige in eine Leitplanke gekracht.
Attaching: Im Vollrausch in die Leitplanke gekracht - Alkotest nicht möglich
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Landkreis - Vor genau drei Monaten wurde die Stallpflicht über Bayern verhängt. Ein Ende ist nicht in Sicht. Für Halter und Züchter von Geflügel ist der Ausnahmezustand …
Stallpflicht: Der Ausnahmezustand wird zur Alltagsqual
Leopold aus Baumgarten
Der kleine Leopold erblickte am 14. Februar im Klinikum Freising das Licht der Welt, 3240 Gramm schwer und 51 Zentimeter groß. Nina Grassl und Michael Voithenleitner aus …
Leopold aus Baumgarten
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht
Das war ein Novum: Die Betrugsopfer zeigten kaum Interesse an einer Bestrafung des ehemaligen Freisinger Verkäufers (46), der seine Freunde um insgesamt 300 000 Euro …
Mit Schneeballsystem in die Zelle gerutscht

Kommentare