+
Das Autowrack landete auf dem Dach. Der Schwerverletzte musste von der Feuerwehr befreit werden.

Beifahrer schwer verletzt

A 92: Opel durchbricht Zaun und prallt in Bäume

Freising - Am Freitagnachmittag hat sich auf der A 92 nahe der Autobahnausfahrt Freising ein schwerer Unfall ereignet. Ein Opel prallte in eine Baumgruppe. Der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Gegen 15.30 Uhr war ein Opel-Fahrer auf der A 92 in Richtung München unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Freising verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto durchbrach einen Wildschutzzaun, prallte dann in eine Baumgruppe und überschlug sich. Während der Fahrer nur leicht verletzt wurde, musste der schwerverletzte Beifahrer von den Feuerwehren Freising und Attaching aus dem auf dem Dach liegenden Wrack befreit werden. Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Opel durchbricht Zaun an der A 92 - ein Schwerverletzter

Opel durchbricht Zaun an der A92 - ein Schwerverletzter

In Fahrtrichtung München war die A92 für die Hubschrauberlandung für etwa eine halbe Stunde komplett gesperrt.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
Wegen einer möglichen Belastung mit Keimen müssen Bewohner bestimmter Orte im Landkreis Freising ihr Trinkwasser abkochen.
Warnung für Region Freising: Trinkwasser muss dringend abgekocht werden
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
1341 Unterschriften wurden jetzt an Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt übergeben. Sie alle haben konkrete Forderungen für die Umgestaltung des „Plans“.
„Plan“-Bürgerbegehren: 1341 mal Ersatzparkplätze gefordert
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Es schlägt ein wie ein Blitz aus heiterem Himmel: eine schwere Krankheit, ein Unfall, der Verlust des Arbeitsplatzes. Den Betroffenen zieht es oft regelrecht den Boden …
Schnelle Hilfe, wenn das Schicksal zuschlägt
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig
Die Nahwärmeversorgung im Attenkirchener Wohngebiet „Am Sportgelände“ hat im Grunde nie richtig funktioniert. Außerdem ist sie verhältnismäßig teuer. Es entsteht ein …
Bürgerversammlung Attenkirchen: „Nicht öffentlich“ macht hellhörig

Kommentare