+

Folgenschwerer Zusammenstoß

Unfall auf der A9: Lkw fährt auf Stauende auf - 14 Kilometer Stau

  • schließen

Zu einem Unfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A9 bei Allershausen. Ein leerer Tanklastzug ist auf ein Stauende aufgefahren. 

In Richtung Nürnberg staut es sich auf der A9 bei Allershausen. Grund ist ein Unfall, der sich am frühen Donnerstagnachmittag ereignet hat. 

Ein leerer Tanklastzug ist auf einen anderen Lkw am Stauende aufgefahren. „40-Tonner auf 40-Tonner“, heißt es seitens der Verkehrspolizei Freising. Die beiden Fahrer kamen ohne Verletzungen davon. Beide Lastwagen müssen abgeschleppt werden - die entsprechenden Fahrzeuge standen binnen kürzester Zeit bereit. Die linke und mittlere Spur waren die meiste Zeit befahrbar, am späten Nachmittag waren die Aufräumarbeiten beendet. Ohne Stau ging‘s aber nicht - zwischenzeitlich ging es auf 14 Kilometern Länge nur zäh voran.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Leben lang für andere unterwegs“: Freising nimmt Abschied von Paula Weber-Schäfer
Eine Stadt hat am Dienstag von einer großen Persönlichkeit Abschied genommen: Paula Weber-Schäfer, „die Weber Paula“, „unsere Paula“ wie sie genannt wurde, ist im …
„Ein Leben lang für andere unterwegs“: Freising nimmt Abschied von Paula Weber-Schäfer
Volle Kraft fürs Volksbegehren: Auch in Langenbach organisieren sich jetzt die Artenschützer
Ein breites Bündnis möchte in Langenbach das Volksbegehren für Artenvielfalt („Rettet die Bienen“) unterstützen. Mit dabei sind unter anderem SPD und Grüne.
Volle Kraft fürs Volksbegehren: Auch in Langenbach organisieren sich jetzt die Artenschützer
„Nicht unter Wert verkaufen“: Lange Debatte um Preise für Moosburgs Neubaugebiet „Amperauen“
In Moosburg wurden jetzt für 17 Parzellen im Neubaugebiet Amperauen die Mindestpreise eines Bieterverfahrens festgelegt - und lang debattiert: Vielen Stadträten waren …
„Nicht unter Wert verkaufen“: Lange Debatte um Preise für Moosburgs Neubaugebiet „Amperauen“
Neue Pläne für Neufahrner Fast-Food-Hotel: Räte debattieren über Busparkplätze
Ali Alkan will im Gewerbepark am Neufahrner Römerweg einen Gebäudekomplex mit Schnellrestaurant, einem 120-Betten-Hotel, Veranstaltungssaal und Parkhaus errichten. Nun …
Neue Pläne für Neufahrner Fast-Food-Hotel: Räte debattieren über Busparkplätze

Kommentare