+

Aus dem Polizeibericht

Unfall bei Au: Zweifacher Salto endet im Straßengraben

Au/Hallertau – Mehrmals mit ihrem Audi S 3 überschlagen hat sich am Donnerstag gegen 9.30 Uhr eine 26-Jährige aus dem nördlichen Landkreis. 

Die junge Frau war auf der Kreisstraße FS 32 von Au kommend in Richtung Attenkirchen unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie vor dem Weiler Kürzling nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Der Wagen kam am Straßenrand auf den Rädern zum Stehen. Die Frau wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert. 

Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt rund 6000 Euro. An der Unfallstelle waren 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Au mit zwei Wagen eingesetzt.

Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, in Verbindung zu setzen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Arche Noah steht bereit!
Es ist so etwas wie die Arche Noah: das Tierheim bei Dietersheim. Zehn Jahre haben die Tierschützer dafür gekämpft. Gestern wurde der Bau eröffnet. Da freuten sich alle …
Die Arche Noah steht bereit!
Erst die leichte Muse, dann die  schweren Bagger
So gehört sich das: Mit einer „Langen Nacht der Bildung“ hat sich das Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising für einige Jahre auf dem Domberg von seinem …
Erst die leichte Muse, dann die  schweren Bagger
Vor ihnen liegt eine spannende Zukunft!
Mit Mut machenden Worten verabschiedete die Wirtschaftsschule Freising 163 Absolventen in das Leben nach der Schule. Rektor Werner Kusch betonte, die jungen Erwachsenen …
Vor ihnen liegt eine spannende Zukunft!
Die Helden des Rock ließen den Marienplatz beben
Kein Altstadtfest, aber die Rock Klassiker! Am Freitagabend bebte der Marienplatz. Die Freisinger Rockszene gab sich ein Stelldichein – und die Massen sangen mit: …
Die Helden des Rock ließen den Marienplatz beben

Kommentare