+

Mit Helikopter ins Krankenhaus

Unfall in Neufahrn: Jugendlicher schwer verletzt abtransportiert

In Neufahrn kam es am Mittwochmorgen zu einem schweren Unfall. Ein Jugendlicher musste mit dem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen werden.

Neufahrn - Am Mittwochmorgen kam es in der Christl-Kranz-Straße in Neufahrn zu einem folgenschweren Unfall. Als ein Jugendlicher die Straße überqueren wollte, wurde er von einem Pkw erfasst. Der junge Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er mit dem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Sein Zustand ist unbekannt. Die Christl-Kranz-Straße war am Mittwochmorgen wegen dieses Unfalls gesperrt. 

Mehr Informationen lagen der Polizei bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor, da jetzt erst noch Zeugen befragt werden müssen. Sobald es etwas Neues gibt, aktualisieren wir den Artikel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Alleinbeteiligt verlor ein 54-Jähriger am Freitag die Kontrolle über sein Motorrad. Die Folge: Ein schlimmer Unfall auf der A99. 
Motorradfahrer stürzt heftig zu Boden - Rettungshubschrauber landet auf der A99
Durststrecke überstanden: Mittagsbetreuung in Attenkirchen feiert 20. Geburtstag
Für viele Familien aus Attenkirchen ist die Mittagsbetreuung ein unverzichtbares Angebot. Am Samstag, 21. April, feiert die Einrichtung ihren 20. Geburtstag.
Durststrecke überstanden: Mittagsbetreuung in Attenkirchen feiert 20. Geburtstag
FDP plant Ortsverband für Hallertau: Wie es jetzt weiter geht
Der FDP-Ortsverband Moosburg/Hallertau ist seit der Gründung vor zwei Jahren gut gewachsen. Heute sind es 17 Mitglieder aus Landkreis-Norden, die sich im Ortsverband …
FDP plant Ortsverband für Hallertau: Wie es jetzt weiter geht
Kinderschutzbund Moosburg: Nach 28 Jahren droht das Aus - Wer rettet den Verein?
Er ist ein funktionierendes Netzwerk für Kinder und Familien in Moosburg - doch nun droht dem Kinderschutzbund das Aus. Alle Blicke richten sich auf den 2. Mai.
Kinderschutzbund Moosburg: Nach 28 Jahren droht das Aus - Wer rettet den Verein?

Kommentare