Unfall in Neufahrn: Kind verletzt

Neufahrn - Zu einem Unfall kam es am Samstag gegen 14.45 Uhr auf der Christl-Cranz-Straße in Richtung Massenhausen. Zwei Pkw prallten zusammen - ein zehnjähriger Bub trug leichte Verletzungen davon.

Ein 24-jähriger Fabrikarbeiter fuhr am Samstagnachmittag mit seinem Smart auf der Christl-Cranz-Straße in Richtung Massenhausen. An der Kreuzung zur Äußeren Fürholzer Straße wollte er nach links abbiegen. Hier übersah er einen entgegenkommenden 54-jährigen Ofensetzer aus Germering. Dieser konnte seinen Honda Civic nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kam zur Kollision. Durch den Aufprall wurde der Smart um seine eigene Achse gedreht. Die Airbags der beteiligten Pkw lösten aus. Die Fahrzeugfronten der Fahrzeuge wurden erheblich deformiert. Es entstand jeweils Totalschaden. 

Der zehnjährige Enkel des Geschädigten saß zum Unfallzeitpunkt auf den Beifahrersitz. Er erlitt durch den Aufprall Prellungen im Brustbereich und musste vor Ort durch den Rettungsdienst ambulant behandelt werden. Die Christl-Cranz-Straße musste für zirka eine halbe Stunde komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Neufahrn gebunden. Die Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst entfernt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte
Migration und Bildung müssen sich nicht ausschließen. Das beweist der Verein „MibiKids“ (Migration Bildung Kinder) seit mittlerweile sieben Jahren.
MibiKids: Eine Freisinger Erfolgsgeschichte
JU-Kreisverband: Sprungbrett für höhere Weihen
Die Junge Union will im Landkreis weiter wachsen – und es sieht gut aus: Von 2016 bis 2017 habe man 16 neue Mitglieder gewinnen können. An der Spitze der JU setzt man …
JU-Kreisverband: Sprungbrett für höhere Weihen
Heuer bei jedem Wetter: Neuer Anlauf für die Moosburger Sommernacht
Neuer Anlauf für die Sommernacht: Am Samstag, 24. Juni, soll die Großveranstaltung in der Moosburger Altstadt über die Bühne gehen – in diesem Jahr bei jedem Wetter.
Heuer bei jedem Wetter: Neuer Anlauf für die Moosburger Sommernacht
Auf schmalen Pfaden durchs „Wunderland“ Garchinger Heide
Die BayernTourNatur hat heute rund 50 interessierten Bürgern besondere Blicke hinter die „Kulissen“ der Garchinger Heide gestattet. Auch die Lokalprominenz war vertreten.
Auf schmalen Pfaden durchs „Wunderland“ Garchinger Heide

Kommentare