26-Jähriger aus Freising mitbetroffen

Unfall: Taxler lässt betrunkenen Gast auf der Autobahn aussteigen

  • schließen

Freising/Freimann - Ein 26-Jähriger aus Freising ist am Sonntag in einen Unfall auf der A 9 verwickelt worden. Ein waghalsiger Taxifahrer hatte die Karambolage mit einer Harakiri-Aktion ausgelöst.

Wie die Verkehrspolizei Freising mitteilt, hatte der Münchner Taxler in Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Frankfurter Ring und Freimann auf dem rechten Fahrstreifen angehalten. „Die Autobahn weist an dieser Stelle keinerlei Seitenstreifen oder Nothaltebuchten auf“, berichtet Hauptkommissar Andreas Müller-Metz. Der 43-Jährige erklärte, er habe gestoppt, weil seinem betrunkenen Kunden, einem 33-Jährigen aus London, schlecht geworden sei. Obwohl es nur 250 Meter bis zur nächsten Ausfahrt waren, hielt der Taxler ohne Warnblinklicht auf freier Strecke und ließ den Engländer in der Dunkelheit aussteigen. Dem Freisinger, der auf der Spur unterwegs war, gelang es noch, seinen Opel Vectra rechtzeitig zu bremsen – im Gegensatz zu einem 43-Jährigen aus München. „Zum Glück war die Aufprallgeschwindigkeit nicht so hoch, dass der vor dem Opel an der Betonschutzleitwand stehende Londoner erfasst wurde“, betont Müller-Metz. Der Taxler muss sich wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten. Den Führerschein ist er los.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krones „Brew Center“: Modernste Versuchsbrauerei der Welt in Freising eröffnet
Die Krones AG hat ihr Steinecker-Werk in Attaching aufgerüstet. Am Dienstag wurde das sogenannte „Brew Center“ eröffnet. Dort sind neueste Technologien aus dem Bereich …
Krones „Brew Center“: Modernste Versuchsbrauerei der Welt in Freising eröffnet
Mitten in den Tag der offenen Tür platzt ein echter Feuerwehreinsatz
Jede Menge Action und Informatives bot die Feuerwehr Eching bei ihrem Tag der offenen Tür. Zur Mittagszeit wurde allerdings aus der Theorie plötzlich Praxis.
Mitten in den Tag der offenen Tür platzt ein echter Feuerwehreinsatz
Kontrollwoche: Polizei im Landkreis hat Verkehrssünder im Fokus
Verkehrssünder stehen derzeit unter besonders strenger Beobachtung der Polizei. Bei den Kontrollen haben die Streifenbesetzungen ganz bestimmte Straßen im Fokus.
Kontrollwoche: Polizei im Landkreis hat Verkehrssünder im Fokus
Unbekannter zerkratzt sechs Opel in Moosburg - Polizei sucht Zeugen
Gleich sechs Opels benötigen eine neue Lackierung: In Moosburg hat sich ein Vandale an der Münchner Straße ausgetobt. Der Schaden ist immens.
Unbekannter zerkratzt sechs Opel in Moosburg - Polizei sucht Zeugen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.