+
Stabile Seitenlage: Die Fahrt einer 27-Jährigen zwischen Au und Haslach endete im Straßengraben.

Unfallserie im Landkreis Freising

Rutschpartien auf tückischen Straßen

Landkreis - Spiegelglatt war es Samstagfrüh im Landkreis, was zu einigen „Ausrutschern“ auf den Straßen führte. Auch am Sonntag gab es noch einige tückische Glatteisstellen. Doch nicht nur die waren Grund dafür, dass ein Twingo im Graben landete.

Für eine 27-Jährige endete die Fahrt in ihrem roten Twingo am Sonntagmorgen im Straßengraben. Die junge Frau war um 8 Uhr von Au Richtung Haslach unterwegs, als sie nach einer leichten S-Kurve auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Wie die Polizei Moosburg mitteilte, kam der Wagen ins Schleudern, überschlug sich mehrfach und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite im Graben seitlich zum Liegen. Die 27-Jährige erlitt einen Schock und wurde vorsorglich ins Krankenhaus nach Mainburg gebracht. Der Grund für den Unfall dürfte aber nicht nur Glatteis gewesen sein: Laut Polizei hatte die Fahrerin mehr als 1,4 Promille Alkohol intus. Ersten polizeilichen Schätzungen zufolge entstand am Twingo ein Sachschaden von 3000 Euro.

Machtlos war während des Eisregens am Samstag etwa ein 47-jähriger Autofahrer, der auf der spiegelglatten Wirtsbergstraße in Palzing nicht mehr anhalten konnte und trotz geringer Geschwindigkeit unaufhaltsam in die gegenüberliegende Hauswand rutschte.

Ins Schleudern kam etwa zur gleichen Zeit zwischen Allershausen und Freising in Höhe Eberspoint eine 28-jährige Fahrerin. Ihr Wagen überschlug sich und landete schließlich in einer Pferdekoppel auf dem Dach. Die Fahrerin und ihre elfjährige Mitfahrerin konnten sich laut Polizei unverletzt auf dem Wagen befreien. Der musste allerdings abgeschleppt werden. der Schaden an dem demolierten Pkw und der Koppelumzäunung betragt laut Polizei 5000 Euro.

ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das wird laut - auch zur Nachtzeit: Bahn erneuert Gleise bei Marzling
Die Deutsche Bahn erneuert bei Marzling auf rund einem Kilometer Länge die Gleise. Dabei wird Anfang November auch nachts gearbeitet.
Das wird laut - auch zur Nachtzeit: Bahn erneuert Gleise bei Marzling
Ärger über Schulbus-Alternative
Die Baustelle in Tüntenhausen auf der B 301 hat schon bei der Bürgerversammlung für Unmut gesorgt. Jetzt musste der Schulbusverkehr angepasst werden – zum Ärger eines …
Ärger über Schulbus-Alternative
Ein seltenes Rendezvous
Ihr zehnjähriges Jubiläum feiert heuer die Konzertreihe „ErstKlassik“. Dem Anlass entsprechend wartet man mit einem besonderen Programm auf. Mit dem Auftritt von Jakob …
Ein seltenes Rendezvous
Freising: Klärbecken und Kanäle gehen ins Geld - Millionendarlehen in 2019 geplant
Das Jahr 2016 hat der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Freising mit einem Jahresüberschuss von 1,26 Millionen Euro abgeschlossen. Den dazu gehörigen Jahresabschluss hat …
Freising: Klärbecken und Kanäle gehen ins Geld - Millionendarlehen in 2019 geplant

Kommentare