Unfreiwillige Aufräumaktion in der Freisinger Innenstadt

Freising - So hatten sich das zwei Jugendgruppen in der Nacht auf Dienstag wohl nicht vorgestellt. Ganz unvorhergesehen wurden sie Teil der Aktion „Saubere Innenstadt“.

Die ersten, die anpacken mussten, waren zwischen 21 und 26 Jahre alt und hatten nach Mitternacht in der Ziegelgasse etliche Papiertonnen umgeworfen. Deren Inhalt verteilte sich über die gesamte Gasse. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Die Beamten ließen die geständigen Burschen das Chaos wieder aufräumen. Dazu gab’s als Hilfsmittel sogar einen dienstlichen Besen.

Gegen 2 Uhr wurden den Gesetzeshütern dann randalierende Flaschenwerfer in der Oberen Hauptstraße gemeldet. Die Streife erwischte schließlich eine Gruppe von vier Personen, in der auch eine 20-Jährige aus Kirchheim/Teck mit von der Partie war. Sie gab an, sie habe einen Krug fallen lassen, den sie eigentlich als Andenken habe mit nach Hause nehmen wollen. Sie musste sämtliche Scherben von der Straße räumen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Gesamtkunstwerk im Freisinger Dom
Ein wohl temperiertes Dom-Orchester und ein präziser Dom-Chor führten Schuberts Spätwerke „Messe N. 6 Es-Dur D.950“ und das „Offertorium Intende voci D. 963“  Freisinger …
Strahlendes Gesamtkunstwerk im Freisinger Dom
Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Was genau ist ein Döner? Das hat ein Reinheitsgebot klar definiert. Positiv für Kunden - ärgerlich für die Kebab-Verkäufer. Denn die stehen nun vor einem Problem.
Döner darf nicht mehr Döner heißen: Reinheitsgebot verärgert Kebab-Verkäufer - „Schikane“
Statistik über Job-Zufriedenheit: “Ich finde die Zahlen erschreckend“
Sie war Deutschlands erste Herzlichkeitsbeauftragte: Beim Unternehmertag erklärte Mahsa Amoudadashi, wie sich Begeisterung übertragen lässt – etwa, indem Fehler gefeiert …
Statistik über Job-Zufriedenheit: “Ich finde die Zahlen erschreckend“
Freising: Bedroht Minister Scholz unsere Burschenvereine?
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Männer-Vereinen, die keine Frauen aufnehmen, die Gemeinnützigkeit aberkennen. Der Vorstoß wird heiß diskutiert, denn er hätte …
Freising: Bedroht Minister Scholz unsere Burschenvereine?

Kommentare