Polizei bittet um Hinweise

Vandalismus am Mintrachinger Friedhof: Über 50 Gräber beschädigt

Mintraching - Schon in der Vergangenheit trieben im Landkreis-Süden Vandalen an Friedhofen in Unwesen - beispielsweise in Neufahrn. Jetzt wurden über 50 Gräber am Friedhof in Mintraching beschädigt.

Ein oder mehrere pietätlose Täter beschädigten in der Zeit von Mittwoch, 19 Uhr, bis Donnerstag, 15 Uhr, mindestens 50 Gräber am Friedhof in Mintraching. Dabei wurden teilweise die angebrachten Behälter für Weihwasser beschädigt und größtenteils die an Ketten befestigten, sogenannten Weihwasser-Pinsel abgerissen und entwendet. Auf Grund der Masse an Schäden ist die Höhe des Sachschadens noch nicht abzusehen. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter der Tel. 08165/95100.

Auch interessant

<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben
<center>Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)</center>

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)

Fransen-Jaquardtuch Tanzende Tiere (grau)
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Ein dreister Diebstahl ereignete sich am Samstagnachmittag in einem Freisinger Seniorenzentrum: Ein 33-Jähriger schlich sich dort ein, ging in das Zimmer einer …
Dreist: Einer 95-Jährigen das Schmerzmittelpflaster abgezogen
Alles begann bei einer Halben Bier
Ihre Wurzeln hat sie eigentlich in Neustift, weil man sich aber gleich nach der Gründung im Grünen Hof einquartierte, heißt man Lerchenfelder Blasmusik. Und das …
Alles begann bei einer Halben Bier
„Prosit“ unterm Regenschirm
Klaus Thermer hat Sinn für Ironie: Der neue Pächter des Lindenkellers hat gestern bei der Eröffnung des Stadtgartens und des Eishauses auf dem Veitsberg die Gäste „bei …
„Prosit“ unterm Regenschirm
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht
Der 16-Jährige aus dem Gemeindebereich Hallbergmoos, der seit vergangenem Samstag vermisst wurde, ist aufgetaucht. Die Polizei griff den Teenager wohlbehalten in …
Vermisster 16-Jähriger wieder aufgetaucht

Kommentare