Polizei bittet um Hinweise

Vandalismus am Mintrachinger Friedhof: Über 50 Gräber beschädigt

Mintraching - Schon in der Vergangenheit trieben im Landkreis-Süden Vandalen an Friedhofen in Unwesen - beispielsweise in Neufahrn. Jetzt wurden über 50 Gräber am Friedhof in Mintraching beschädigt.

Ein oder mehrere pietätlose Täter beschädigten in der Zeit von Mittwoch, 19 Uhr, bis Donnerstag, 15 Uhr, mindestens 50 Gräber am Friedhof in Mintraching. Dabei wurden teilweise die angebrachten Behälter für Weihwasser beschädigt und größtenteils die an Ketten befestigten, sogenannten Weihwasser-Pinsel abgerissen und entwendet. Auf Grund der Masse an Schäden ist die Höhe des Sachschadens noch nicht abzusehen. Die Polizei Neufahrn bittet um Hinweise unter der Tel. 08165/95100.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Ein lebenslustiger Bub lächelt in die Kamera, seine Augen leuchten. Im Hintergrund ist ein See zu sehen – er liebt die Natur. Die Aufnahme zeigt Tobias aus Grafendorf …
„Er hat doch noch so viel vor“ – Tobias (10) sucht seinen genetischen Zwilling 
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
26.000 Euro hat eine Sozialhilfeempfängerin gefunden und zur Polizei gebracht. Aber was passiert nun eigentlich mit dem Geld. Amtsrichter Manfred Kastlmeier gibt …
Sparstrumpf-Fund: „Schön, dass es noch Ehrliche gibt“
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Ein Lkw hat auf der A9 bei Eching Feuer gefangen. Die Polizei sperrt derzeit beide Fahrtrichtungen.
Brennender Lkw auf der A9 bei Eching: Feuer gelöscht - Verkehr läuft wieder
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald
Alle paar Jahre bittet die Gemeinde Zolling den Staatsförster Hans-Helmut Holzner, den Zustand der gemeindlichen Waldstücke zu prüfen. Bei der jüngsten Begehung machte …
Zolling: Dreister Dieb klaut Bäume aus Gemeinde-Wald

Kommentare