+
Urkunden gab es für (v.l.) Herrmann Schöffmann (70 Jahre Mitglied), Erna Hintermeier (25), Pankraz Wechselberger (40), Anna Großkopf (25) und Christa Hinz (30): Ganz rechts VdK-Ortsvorsitzender Erwin Nowak.

VDK-Ortsverband Freising

Viele heiße Themen 

Langjährige Mitglieder wurden beim VDK Ortsverband Freising geehrt. Gleich zweimal zeichnete Ortsvorsitzender Erwin Nowak Mitglieder für 70-jährige Treue zum VDK aus.

Freising– Bezüglich der Mitgliederzahlen gab es Positives zu berichten. Der Ortsverband zähle derzeit 1655 Mitglieder. Damit halte man einen Anteil von 30 Prozent im Kreisverband Freising. Auch bei den Finanzen sei alles in Ordnung, vermeldete Kassier Dieter Bednarek. Einiges sei im Jahresprogramm 2016 geboten gewesen, etwa die Muttertagsfahrt, die „Fahrt ins Blaue“ und die gemeinsame Weihnachtsfeier.

Der Ortsvorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern: „Unser Ortsverband lebt von Ihrem Interesse“. Glücklich zeigte sich der Vorsitzende über das vor kurzem in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz. Als Sozialverband habe der VDK viel zu dessen Verwirklichung beigetragen. Als Schwerpunkte für die Arbeit des VDK in den nächsten Jahren nannte Nowak die Themen Armutsgefährdung, Barrierefreiheit und die Umsetzung der Inklusion an Hochschulen und Universitäten. Zum Thema Grundlagen der Rentenversicherung informierte im Anschluss Kreisgeschäftsführer Serge Rinas.                                                                                                                                Maria Martin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Wie sollen die Straßen im Moosburger Neubaugebiet „Amperauen“ heißen? Die Stadträte hatten kreative Ideen.
Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Räte entscheiden lieber selbst
Neufahrns Gemeinderat schiebt eigenmächtigen Entscheidungen im Bauamt einen Riegel vor. Auf Antrag der SPD-Fraktionschefin Beate Frommhold-Buhl sollen übergangsweise …
Räte entscheiden lieber selbst
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
„Mut“ heißt die Partei, die von der ehemaligen Grünen Claudia Stamm 2017 gegründet wurde. Jetzt gibt es auch in Freising einen Ortsverein. Und der hat hohe Ziele.
Neue Partei in Freising: Mit „Mut“ gegen Rassismus
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive
Über die Landkreisgrenzen hinaus hat der Bürgerverein Freising für die Gefahr von Ultrafeinstaub sensibilisiert. Jetzt hat sich der Verein ein noch besseres Messgerät …
UFP am Flughafen: Bürgerverein Freising startet neue Offensive

Kommentare