+
Urkunden gab es für (v.l.) Herrmann Schöffmann (70 Jahre Mitglied), Erna Hintermeier (25), Pankraz Wechselberger (40), Anna Großkopf (25) und Christa Hinz (30): Ganz rechts VdK-Ortsvorsitzender Erwin Nowak.

VDK-Ortsverband Freising

Viele heiße Themen 

Langjährige Mitglieder wurden beim VDK Ortsverband Freising geehrt. Gleich zweimal zeichnete Ortsvorsitzender Erwin Nowak Mitglieder für 70-jährige Treue zum VDK aus.

Freising– Bezüglich der Mitgliederzahlen gab es Positives zu berichten. Der Ortsverband zähle derzeit 1655 Mitglieder. Damit halte man einen Anteil von 30 Prozent im Kreisverband Freising. Auch bei den Finanzen sei alles in Ordnung, vermeldete Kassier Dieter Bednarek. Einiges sei im Jahresprogramm 2016 geboten gewesen, etwa die Muttertagsfahrt, die „Fahrt ins Blaue“ und die gemeinsame Weihnachtsfeier.

Der Ortsvorsitzende bedankte sich bei den Mitgliedern: „Unser Ortsverband lebt von Ihrem Interesse“. Glücklich zeigte sich der Vorsitzende über das vor kurzem in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz. Als Sozialverband habe der VDK viel zu dessen Verwirklichung beigetragen. Als Schwerpunkte für die Arbeit des VDK in den nächsten Jahren nannte Nowak die Themen Armutsgefährdung, Barrierefreiheit und die Umsetzung der Inklusion an Hochschulen und Universitäten. Zum Thema Grundlagen der Rentenversicherung informierte im Anschluss Kreisgeschäftsführer Serge Rinas.                                                                                                                                Maria Martin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abkochen nicht mehr notwendig: Entwarnung beim Trinkwasser 
Die Wasserkocher haben am Wochenende in etlichen Gemeinden des Landkreises Freising gedampft. Das Landratsamt hatte auf mögliche Keime im Trinkwasser hingewiesen. Jetzt …
Abkochen nicht mehr notwendig: Entwarnung beim Trinkwasser 
Applaus für anspruchsvolle Inszenierung: „Schneekönigin“ feiert Premiere
Bei der Premiere des Stücks „Schneekönigin“ gab es für die jungen Darsteller der Langenbacher Theaterküken viel Applaus. Und das völlig zurecht.
Applaus für anspruchsvolle Inszenierung: „Schneekönigin“ feiert Premiere
Ein Dachschaden und andere Problemfälle
Es hört nicht auf. Kaum ist der eine Schaden erkannt und behoben, kommt schon der nächste. Landrat Josef Hauner sprach deshalb von „halbjährlichen Überraschungen“, die …
Ein Dachschaden und andere Problemfälle
Neues Christkindl und Moosburger Adventsprogramm vorgestellt
Das Christkindl heißt Lisa und war im vergangenen Jahr Rapunzel: Gestern wurde der neue Werbeträger der Stadt Moosburg vorgestellt. Und das Programm im Moosburger Advent …
Neues Christkindl und Moosburger Adventsprogramm vorgestellt

Kommentare