Am Birkenweg

Versuchter Einbruch in Hallbergmoos: Täter kann flüchten

  • schließen

Hallbergmoos - Ein unbekannter Täter hat versucht, in Hallbergmoos einzubrechen. Die Fahndung war erfolglos.

Am Montagabend gegen 19 Uhr bemerkte ein Anwohner, der beim Rauchen am Balkon war, Geräusche auf dem Grundstück der angrenzenden Doppelhaushälfte im Birkenweg. Der Mann machte sich lautstark bemerkbar, der vermeintlichen Täter dürfte nach Ansicht der Polizei deshalb geflüchtet sein. Die anschließend verständigte Polizei konnte feststellen, dass versucht wurde das Fenster aufzuhebeln. Die eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schreckgespenst Innenstadtumbau
Straßensperrungen, Probleme bei der Anlieferung, weniger Kundschaft: Bei einigen Geschäftstreibenden geht die Angst vor dem Innenstadtumbau um. Die Stadt hält mit …
Schreckgespenst Innenstadtumbau
Großbaustellen im Ampertal: Zerreißprobe für die Nerven
In etwa zwei Wochen beginnen die großen Sanierungsarbeiten an den Kreisstraßen in Palzing und Gerlhausen. Dabei kommt es über mehrere Monate zu Vollsperrungen der beiden …
Großbaustellen im Ampertal: Zerreißprobe für die Nerven
Faschingskonzert im Zeichen der „Katzenmusik“
Ein Katzenpaar tanzt auf zwei Beinen, spielt die Trompete und singt danach ein Volkslied: Das ist nicht die Geschichte eines neuen Kinderfilms, sondern ein Auszug aus …
Faschingskonzert im Zeichen der „Katzenmusik“
Getragen von ganz vielen Händen
Freising - Eine Woche liegt die Typisierung für Noah und Niclas zurück. Eine Woche, in der die Eltern der beiden Zeit hatten, langsam zu begreifen, was da am vergangenen …
Getragen von ganz vielen Händen

Kommentare