Am Birkenweg

Versuchter Einbruch in Hallbergmoos: Täter kann flüchten

  • schließen

Hallbergmoos - Ein unbekannter Täter hat versucht, in Hallbergmoos einzubrechen. Die Fahndung war erfolglos.

Am Montagabend gegen 19 Uhr bemerkte ein Anwohner, der beim Rauchen am Balkon war, Geräusche auf dem Grundstück der angrenzenden Doppelhaushälfte im Birkenweg. Der Mann machte sich lautstark bemerkbar, der vermeintlichen Täter dürfte nach Ansicht der Polizei deshalb geflüchtet sein. Die anschließend verständigte Polizei konnte feststellen, dass versucht wurde das Fenster aufzuhebeln. Die eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Jetzt geht die Arbeit erst richtig los“
Jetzt ist es offiziell: Der Landkreis Freising ist Bildungsregion. Kultusminister Ludwig Spaenle persönlich war am Dienstag ins Landratsamt gekommen, um das Schriftstück …
„Jetzt geht die Arbeit erst richtig los“
Frontaler Zusammenstoß in Neufahrn: Beifahrerin verletzt - massiver Sachschaden 
Zu einem Unfall mit einer Verletzten kam es am Dienstag in Neufahrn. Beim Abbiegevorgang hat die Fahrerin einen entgegenkommenden Pkw übersehen.
Frontaler Zusammenstoß in Neufahrn: Beifahrerin verletzt - massiver Sachschaden 
Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Wie sollen die Straßen im Moosburger Neubaugebiet „Amperauen“ heißen? Die Stadträte hatten kreative Ideen.
Kommt die „Jürgen-Klinsmann-Straße“ oder der „Lothar-Matthäus-Weg“? Stadtrat hat entschieden
Räte entscheiden lieber selbst
Neufahrns Gemeinderat schiebt eigenmächtigen Entscheidungen im Bauamt einen Riegel vor. Auf Antrag der SPD-Fraktionschefin Beate Frommhold-Buhl sollen übergangsweise …
Räte entscheiden lieber selbst

Kommentare