Bei der Buchpräsentation: (v. l.) Angelika Muth, in der Vhs-Geschäftsstelle zuständig für die Kochclubs, die Kursleiter Agnes Glahn, Dirk Boettger, Brigitte Janner und Vhs-Leiterin Doris Fähr. Foto: Wilms

Vhs-Kochclubs verraten ihre Lieblingsrezepte

Eching - Über mehr als drei Jahrzehnte „Internationale Kochklubs“ bei der Vhs Eching gibt es jetzt eine gedruckte Kostprobe im Form eines kleinen Kochbuchs mit dem Titel „Schmankerl aus aller Welt“. Auf 64 Seiten wurde „mit vielen Praktikantenstunden“, wie Volkshochschul-Leiterin Doris Fähr anlässlich der Präsentation anmerkte, eine Auswahl aus den Sammlungen der drei Klubs unter Leitung von Agnes Glahn, Brigitte Janner und Dirk Boettger („Chef de cuisine“ im Männerkochklub) zusammengestellt.

Die Kapitel sind dabei analog zu einem mehrgängigen Menu angeordnet - von Vorspeisen und Salaten über Suppen und Hauptgerichte bis zu den Nachspeisen. Aus „ganzen Bergen und vielen Ordnern“ mit einer Fülle leckerer Rezepte wurden sie zu einem „Start-up“-Kochbuch zusammengestellt. Das Resultat sei zwar „recht überschaubar“, so Fähr, könnte gleichzeitig aber auch ein Anfang für weitere Spezial-Kochbücher sein.

Viel Freude hatten die drei Kursleiter ebenso wie ihre Hobby-Köche beim Durchblättern der Rezeptesammlung, an der sie ja persönlich mitgearbeitet, sprich gekocht haben. Agnes Glahn empfiehlt als eines ihrer Lieblingsrezepte „Monikas Möhrchen“. Brigitte Janner rät, als pfiffig-raffinierte Variante zu süßen Muffins einmal die pikanten „Asia-Hack-Muffins“ auszuprobieren

Nicht ohne Grund würdigte Fähr das jahrzehntelange Wirken der Kochklubs als „kulinarische Integrationshilfe“. Für die Kochkursleiter und ihre treuen Mitglieder, darunter auch Hobbyköche, die von Anfang an dabei waren, gab’s das Kochbuch als kleines Präsent. Dieses ist mit praktischer Spiralbindung und stabiler durchsichtiger Titel und Rückseite ausgestattet und zum Preis von 9,95 Euro zu den Öffnungszeiten in der Vhs-Geschäftsstelle erhältlich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Was der Grund für die Bluttat in einem Hallbergmooser Asylbewerberheim gewesen sein mag, konnte vor dem Amtsgericht Freising am Dienstag nicht geklärt werden. Tatsache …
Nach Bluttat in Hallbergmoos: Jahrelange Haftstrafe für Asylbewerberin
Das Herz an den Fasching verloren
Eine restlos ausverkaufte Halle, Gäste in edler Abendgarderobe, ein festliches Ambiente und Musik von der Showband Dolce Vita: Die Messlatte für diesen Fasching wurde …
Das Herz an den Fasching verloren
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Die überraschende Vollsperrung in Volkmannsdorf beschäftigte jetzt auch den Wanger Gemeinderat. Wie es scheint, könnte die Lage für Anwohner bald erträglicher werden.
Volkmannsdorf: „Sperrung überzogen“ - Entlastung für Anlieger in Sicht
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben
Als „Coup“ hatte es Moosburgs Bürgermeisterin bezeichnet, dass sie von Clariant den Parkplatz am Stadtgraben anmieten konnte. Doch nicht alle sind davon begeistert. Im …
Abstimmung im Stadtrat: Emotionale Debatte um Parkplatz am Stadtgraben

Kommentare