+

Zum Auftakt ein Ständchen

Videos: Rundgang auf dem Altstadt-Christkindlmarkt - und OB Eschenbacher singt

  • schließen

Der Altstadt-Christkindlmarkt in Freising ist eröffnet. Zum Auftakt gab es neben Glühwein und Bratwürschtl auch eine besondere Gesangseinlage - von OB Tobias Eschenbacher und Apollon‘s Smile.

Es hatte einen Hauch von Weihnachtszauber - um 16 Uhr, eine Stunde vor Eröffnung des Markts, öffnete Petrus die Himmelsschleusen. Es schneite daumengroße Flocken, die die Dächer Freisings zuckerten und den Boden mit einer dünnen Schneeschicht bedeckten. Es knirschte unter den Füßen, wenn man den Christkindlmarkt betrat - „das hat es noch nie gegeben“, sagte auch ein überglücklicher Bernd Bildhauer, Organisator des Markts. Auch OB Tobias Eschenbacher freute sich darüber, dass der Winter pünktlich zum Auftakt der dreieinhalb Wochen Weihnachtszauber in der Freisinger Altstadt Einzug hielt. „Ein Geburtstagsgeschenk“ nannte es der Rathauschef - passend zum fünfjährigen Jubiläum des Altstadt-Christkindlmarkts. 

Der Altstadt-Christkindlmarkt - ein Rundgang

Bildhauer selbst bedankte sich bei allen Sponsoren, die den Markt möglich gemacht hatten - und freute sich über das „reichhaltige Programm an Ausstellern“. Ebenso glücklich war Marc Hanow von Apollon‘s Smile, der heuer zum ersten Mal für das Kulturprogramm zuständig war. Über 50 Acts - von Musikern bis zum Kasperltheater - werden in der Zeit bis 23. Dezember auftreten. „Ein strammes Programm - und das bei freiem Eintritt“, erklärte Hanow.

OB Tobias Eschenbacher singt „Santa Clause is coming to town“ - los geht‘s bei zirka 9:30

Und mit dem ging‘s auch gleich los: Apollon‘s Smile mit Hanow und Julian Hobmeier betraten die Bühne und hatten eine kleine Überraschung vorbereitet. „Santa Clause is coming to town“ stimmten sie an - OB Eschenbacher eilte auf die Bühne und stimmte mit ein. So trällerten die drei ein kleines Geburtstagsständchen für Bernd und Helga Bildhauer und ihren Altstadt-Christkindlmarkt. Die Eröffnung ist gelungen - jetzt folgen drei Wochen voller Weihnachtszauber.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Im Landkreis bekommt nicht jeder Weihnachtsgeld: Eine Branche trifft es besonders hart
Für viele ist das Weihnachtsgeld fester Bestandteil des privaten Finanzplans. Doch nicht in jeder Branche fließt Extra-Geld. Vor allem in einer Branche gehen die …
Im Landkreis bekommt nicht jeder Weihnachtsgeld: Eine Branche trifft es besonders hart
Inklusion ganz praktisch umgesetzt: Lebenshilfe Freising bekommt zwei neue Fahrzeuge
Die Lebenshilfe Freising bietet Unterstützung für Menschen mit Behinderungen im Landkreis an. Nun hat der Verein selbst Hilfe erfahren - um weiter helfen zu können.
Inklusion ganz praktisch umgesetzt: Lebenshilfe Freising bekommt zwei neue Fahrzeuge
Neues Gewerbegebiet: Hörgertshausen investiert kräftig in seine Zukunft
Hörgertshausen will ein neues Gewerbegebiet ausweisen und bedient sich dafür aus der Rücklage. Investiert wird aber auch in DSL, Sportanlagen und Straßen.
Neues Gewerbegebiet: Hörgertshausen investiert kräftig in seine Zukunft
Rudelzhausens Bürgermeister will Nachfolger entlasten, doch Gemeinderat ist skeptisch
18 Jahre Bürgermeister und 30 Jahre Tätigkeit in der Gemeindeverwaltung sind genug: Konrad Schickaneder tritt 2020 nicht mehr an. Doch um das „Abschiedsgeschenk“ für …
Rudelzhausens Bürgermeister will Nachfolger entlasten, doch Gemeinderat ist skeptisch

Kommentare